Die Wedemärker Wildnis ruft

Ferienkompass-Aktion des NABU

Wedemark. Das Motto der diesjährigen Ferienkompass-Aktion des NABU Wedemark hat gleich zu Beginn der Sommerferien viele Kinder angesprochen. Gut gelaunt, mit Outdoor-Ausrüstung und voller Tatendrang ging es auf dem Waldhausgelände mit Spiel und Spaß auf Natur-Entdeckungstour. Die Forscher- und Kreativwerkstatt stand auch bereit. Ringelnatter, Teichfrösche, Erdkröten und Teichmolchlarven wurden entdeckt, bestimmt und bestaunt. Unter einem Binokular mit zehnfacher Vergrößerung beeindruckte eine Assel oder ein Mistkäfer die Kinder sehr, der Forschergeist wurde geweckt. Mit der Herstellung von Blüten-Duftseife und einer Tonwerkstatt wurde die handwerkliche Tätigkeit herausgefordert. Einige junge Baumeister errichteten eine Waldhütte aus Birkenzweigen, bauten Brücken und sogar einen rustikalen „Donnerbalken!“ Nach vier Stunden mit diesen tollen Aktionen waren sich alle einig: Langeweile war gestern!