Ein Eldorado für Pflanzenliebhaber

Daniela Wolf und Norbert Schlumbohm tauschen sich beim Garten- und Pflanzenflohmarkt über den Gurkenwein aus. Foto: B. Stache

Garten- und Pflanzenflohmarkt lockte wieder viele Besucher an

Mellendorf (st). Nun schon zum zwölften Mal hat der Bürger- und Verschönerungsverein Mellendorf (BVV) einen Garten- und Pflanzenflohmarkt organisiert. Am Samstagnachmittag tauschten auf der Pferdewiese Hartmannshof Anbieter und Käufer ihr Wissen über so manches Gewächs aus und häufig wechselte danach die Pflanze ihren Besitzer. Aus Celle war Norbert Schlumbohm mit einem vielfältigen botanischen Angebot nach Mellendorf gekommen. Der Gartenliebhaber, der sich auch an der Aktion „Die offene Pforte im Celler Land“ beteiligt, gab fachkundig Auskunft über seine Pflanzen. Daniela Wolf aus Resse erklärte er einen stattlichen Gurkenwein, der schon bald einen Käufer fand. „Mit fünf Ständen sind wir vor zirka 14 Jahren gestartet, heute sind es über 20“, freute sich Martina Schnehage, 1. Vorsitzende des Bürger- und Verschönerungsverein Mellendorf. Sie hatte auch einen eigenen Verkaufsstand mit Gartenblumen und einem steinernen Brunnen. Gemeinsam mit Mitgliedern des BVV organisierte sie das Kaffee- und Kuchenbüfett, dessen Erlös dem Verein zugute kommt. Der Garten- und Pflanzenflohmarkt des Bürger- und Verschönerungsverein Mellendorf findet alljährlich am ersten Samstag im April statt. „Wir nehmen keine Standmiete. Es ist nur eine Anmeldung erforderlich“, erklärte Martina Schnehage. Wer sich bereits für das kommenden Jahr anmelden möchte, kann sich mit ihr unter Telefon (0 51 30) 16 78 in Verbindung setzen.