Ein frischer Wind weht im Café Elternzeit

Sorgen für frischen Wind im Café Elternzeit: Dietke Wulf (von links), Ronja Babek-Fuls und Corinna Höffer-Humpert. Foto: Gemeinde Wedemark
Mellendorf. Neue Gesichter im beliebten Café Elternzeit beleben die Treffen am Donnerstag: Koordinatorin Ronja Babek-Fuls, Team Kinderbetreuung der Gemeindeverwaltung, hat neue Unterstützung für das Team des Eltern- und Kindertreffs gewinnen können. Dietke Wulf und Corinna Höffer-Humpert begleiten die Teilnehmenden während der offenen Treffen.
Corinna Höffer-Humpert hat bereits in der Konzeptgruppe zum Café Elternzeit mitgewirkt und das Angebot von Anfang an begleitet. Die studierte Pädagogin verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Jugend- und Eltern- und Familienarbeit. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, mit Eltern und Kindern zu arbeiten“, be- gründet Corinna Höffer-Humpert ihr Engagement für das Café Elternzeit. Dietke Wulf ist gelernte Kinderpflegerin und hat viele Jahre Erfahrungen in der Kinder- betreuung in der Wedemark sammeln können. „Es ist schon spannend, wie sich die Angebote weiterentwickelt haben“, stellt sie fest. An dieser positiven Ent- wicklung will sie auch weiter persönlich mitarbeiten. „Das Café Elternzeit ist eine tolle Einrichtung, in der die Kinder sicher betreut werden, während sich die Eltern in ungezwungener Atmosphäre wöchentlich austauschen können.“
Zusätzlich zu den regelmäßigen Treffen im Mehrgenerationenhaus (MGH) im Gilborn 6 in Mellendorf lädt Ronja Babek-Fuls Dozentinnen und Dozenten zu be- sonderen Themen in das MGH. „Während unserer Treffen informieren mich die Eltern, mit welchen Fragen und Problemstellungen sie im Alltag konfrontiert werden“, erklärt Ronja Babek-Fuls. Sie organisiere dann darauf aufbauend für das kommende Halbjahr ein Informationsprogramm mit Spezialisten. „Das sind alles Fachleute auf ihrem Gebiet und kommen aus der Wedemark oder sind hier tätig“, sagt Babek-Fuls.
Das kostenfreie Angebot der Gemeinde Wedemark spricht alle Eltern an: Ob Mutter oder Vater, ob einheimisch oder zugezogen, aus der nahen Umgebung oder weiter Ferne, berufstätig oder nicht, ob jung oder in den besten Jahren, Patchwork, Regenbogen, alleinerziehend oder ganz klassisch – alle Elternteile sind willkommen. Jeden Donnerstag von 15:30 bis 17:00 Uhr sind dafür die Tü- ren des Mehrgenerationenhauses im Gilborn 6 in Mellendorf geöffnet.
Das Café Elternzeit ein Angebot der Gemeinde Wedemark in Kooperation mit dem Koordinierungszentrum „Frühe Hilfen – Frühe Chancen“ der Region Hannover.