Ein Zuhause für Lady gesucht

Lady ist eher eine ruhige Vertreterin, mag aber mittlerweile auch Spaziergänge. Foto: ITV Grenzenlos

Souveräne und absolut verträgliche Hündin zu vermitteln

Schwarmstedt. Lady war noch sehr jung, als sie mit neugeborenen Babies ins Tierheim von Marghita kam. Sie hatte ihre Welpen vor einem Fitness-Studio in Marghita geboren; deshalb nannte man sie einfach Fitness-Lady. Bis zum Alter von fünf Jahren (2012 geboren) blieb sie in Marghita, dann zog sie um nach Sisterea. Dort benahm sie sich sehr freundlich, verträglich und ruhig. Sie kümmert sich vor allem um junge Hunde und Welpen, die mit ihr kuscheln durften. Mit ihrem schwarzen Gesicht, dem dunkelbraunen-fuchsfarbenen Fell und dem buschigen Schwanz ähnelt sie ein wenig einem Leonberger. Der ITV Grenzenlos hat sie am 19. Januar nach Deutschland kommen lassen. Sie ist jetzt in einer Pflegestelle in Amelinghausen. Dort wird vor allem ein Ohrenproblem behandelt. Sie hat es mitgebracht, und muss nun einige Zeit lang Tropfen bekommen, damit sie wieder hören kann und keine Schmerzen hat. Lady ist sehr souverän und in sich ruhend. Sie ist lieb mit Menschen und anderen Hunden. Man braucht keine Hundeerfahrung, um diese ausgeglichene Hündin aufzunehmen. Sie weiß sowieso am besten, was sie möchte und was nicht. Wenn sie einen großen umzäunten Garten hat, Liebe bekommt und mit Geduld an die neue Umgebung gewöhnt wird, ist sie ein verlässlicher friedvoller und umgänglicher Partner. Sie ist eher ruhig und gemütlich als sportlich und aktiv. Aber an längere Spaziergänge hat sie sich schon gewöhnt. Sie geht hervorragend an der Leine. Am besten hört sie auf Pfeifen. Ansonsten hält sie sich gern im Garten auf. Lady ist etwa 60 cm groß und geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise nach Deutschland bekam sie einen Blutschnelltest. Interessenten melden sich in der Pflegestelle in Amelinghausen, um diese eindrucksvolle und charakterstarke Hündin näher kennen zu lernen: Telefon (01 70) 5 31 14 36.