Einführung für Prädikantin Karin Ernst

Prädikantin Karin Ernst wird am morgigen Sonntag von Superintendent Martin Bergau im Kirchenkreis eingeführt. Foto: A. Wiese

Bissendorfer Kirchenvorstandsvorsitzende überimmt neues Amt

Bissendorf (awi). Im Gottesdienst am morgigen Sonntag, 2. Advent, um 9.30 Uhr wird in der evangelischen Kirche in Bissendorf, Karin Ernst von der Kirchengemeinde Bissendorf als Prädikantin für ihren Dienst in der Kirchengemeinde und im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen eingeführt. Superintendent Martin Bergau persönlich wird die Einführung übernehmen und stellte die künftige Prädikantin bereits am Mittwoch der Presse vor. Karin Ernst, die bereits einige Jahre als Lektorin tätig war, habe eine mehrjährige Spezialausbildung der Landeskirche Hannover absolviert und sei als Prädikantin nunmehr berechtigt, im Rahmen der freien Wortsverkündigung in Gottes-
diensten zu wirken. Die Ausbildung zum Prädikanten ermögliche Ehrenamtlichen eigenständig und in voller Verantwortung Gottesdienste durchzuführen und Predigten zu halten, während Lektoren lediglich Lesungen übernehmen und Lesepredigten halten dürfen, erläuterte Bergau. Auch ein spezieller Prädikanten-Talar demonstriert die wesentlich weiter reichenden Rechte der Prädikanten, die allerdings noch lange nicht alles das tun dürfen, was der Pastor darf. So dürfen sie beispielsweise auch kein Abendmahl austeilen. Der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen freue sich, wieder eine ehrenamtliche Kraft für diesen wichtigen Dienst gewonnen zu haben, betonte Bergau am Donnerstag. Bisher gab es im Kirchenkreis sechs ausgebildete Prädikanten. Karin Ernst kommt jetzt als siebte hinzu. Die Landeskirche hat sie bereits berufen, vorausgegangen war die entsprechende Empfehlung des Kirchenkreises. Sie habe die dreiteilige Ausbildung in drei Jahren absolviert, erklärte Karin Ernst, die im Gottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr in der St. Michaelis-Kirche nach ihrer Einführung die Predigt halten und am Ende des Gottesdienstes auch den Segen sprechen wird. Der nächste schon fest stehende Gottesdiensttermin für sie ist am ersten Weihnachtstag in Gailhof.