Erhebliche Mängel aufgedeckt

In vielen Fällen wurden die kontrollierenden Beamten leider bei der Transport-Überprüfung fündig. Foto: Polizei

Kontrolle von Transporten an der Rastanlage Allertal

Essel / A 7 / Allertal. Die Gewerbeaufsichtsämter aus Celle und Hildesheim
kontrollierten gemeinsam mit der Polizei Heidekreis am Mittwoch, zwischen 10.00
und 15.30 Uhr auf dem Gelände der Rastanlage Allertal, Fahrtrichtung Norden,
Abfalltransporte jeglicher Art. Insgesamt wurde 16 Transporte angehalten und auf
Herz und Nieren überprüft. Neun wiesen technische Mängel auf, darunter Reifen-
und Bremsenschäden. Die Mängel waren so gravierend, dass die Polizeibeamten die
Weiterfahrt untersagten. Bei vier Fahrzeugen fehlten erforderliche Papiere oder
Transportgenehmigungen, bei zwei wurden fahrpersonalrechtliche Verstöße
festgestellt, das heißt, die Lenkzeit wurde überschritten. Die Beanstandungsquote war erschreckend: 78 Prozent der Fahrzeuge wiesen Mängel auf. Teilweise wurden Mehrfachverstöße festgestellt. Die Kontrollierenden leiteten insgesamt 15 Verfahren ein.