Erich Machulla pachtete vor 25 Jahren ersten Teich in der Wedemark

So sah in der Vision von Erich Machulla ein intaktes Gewässer aus. (Foto: Foto: Angelsportverein Neustadt)

Ehrenvorsitzender des Angelsportvereins Neustadt verstorben

Wedemark. 47 Jahre war Erich Machulla im Vorstand des Angelsportvereins Neustadt am Rübenberge, der auch mehrere Teiche und viele Mitglieder in der Wedemark hat. Drei Jahre war er Jugendwart und 44 Jahre Vorsitzender (1967 bis 2011) sowie die letzten zehn Jahre Ehrenvorsitzender. Jetzt ist Erich Machula am26.Februar imAlter von 88 Jahren verstorben.
Vor über 25 Jahren pachtete er den ersten Teich in der Wedemark, inzwischen hat der Verein drei Gewässer mit 40 Hektar Wasser und fast 200 Mitglied die sich beim Angeln und Naturschutzprojekten einbringen. Erich Machulla hatte Visionen von sauberen und naturnahen Gewässern für die Angelfischerei, da die vorhandenen Gewässer verunreinigt oder auch gar nicht vorhanden waren. Die Leine war so stark verschmutzt, dass die dort lebenden Fische ungenießbar waren. Das machte Erich Machulla sich zur Aufgabe, er setzte sich vehement jahrelang für den Gewässerschutz ein, es ging ihm nicht nur um das Leben im Wasser, sondern auch das der Tiere und der Pflanzen an den Gewässern. Früh erkannte er das Natur, Gewässer, Tier- und Artenschutz an den Gewässern nicht so einfach möglich sind.
Erich Machulla entschloss sich, alte brachliegende Kiesabbaustellen zu erwerben und dort aktiven Natur-, Gewässer-, Tier - und Artenschutz mit dem ASV Neustadt zu betreiben. So wurden in den Jahren etwa 90 Hektar Grundstücke mit rund 50 Hektar Wasserfläche erworben und renaturiert, alles unter der Federführung von Erich Machulla. Er bildete in den Jahren mehrere tausend Angelfischer in den Lehrgängen mit Abnahme der Prüfung zu Angelfischern und Naturschützern aus. Erich Machulla hat von 2011 bis 2020 die Neuaufnahmen von Mitgliedern durchgeführt. Er vertrat den Angelsportverein Neustadt in unzähligen Gremien und Ausschüssen auf Landes und Bundesebene. Für seinen Einsatz für den Natur-und Gewässerschutz wurde er mit unzähligen Auszeichnungen bedacht. Aktuell ist sein Sohn Holger Machulla Vorsitzender des Angelsportvereins.