Erster Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg

Der Kinderchor Sternenfänger trug unter Leitung von Melani Weißkichl weihnachtliche Lieder vor – mit Unterstützung des Weihnachtsmannes.

Bürger für Wietze freuen sich über die tolle Resonanz auf ihre Premiere

Bissendorf-Wietze (awi). Die Idee war, dass die Bissendorf-Wietzer sich mal treffen, um etwas gemeinsam zu machen, und mit der Resonanz der Einwohner von Bissendorf-Wietze und Wennebostel-Wietze ist die Gruppierung „Bürger für Wietze“ außerordentlich zufrieden. „Da hat sich die viele Arbeit im Vorfeld und dass wir am Freitag beim Aufbauen alle nass bis auf die
Unterhose waren, ja gelohnt“, meinten Bernd Schützendübel, Christian Heimberger und Manfred Kleinke übereinstimmend. Der Ort war mit dem Parkplatz des Landhaus Wietze auch gut gewählt. Viele kamen zu Fuß, die Straßen rundum waren allerdings auch zu geparkt. Das Angebot an echter künstlerischer Handarbeit wurde von allen Seiten ebenso gelobt wie die kulinarischen Angebote. Am Grill stand der Wirt des Landhaus Wietze, Claus Lechner, sogar persönlich. Der Kinderchor Sternenfänger stimmte die Besucher weihnachtlich ein und der Weihnachtsmann kam sogar in doppelter Ausführung und dann noch zu Pferde – und Geschenke an die Kleinen verteilte er natürlich später auch noch.