Etwas zu klein geratener Schäferhund

Wer möchte Gigi ein neues Zuhause geben? Foto: ITV Grenzenlos

Gigi ist lebhaft und unternehmungslustig

Schwarmstedt. Gigi kommt aus dem „Offenen Tierheim“ in Sisterea/Rumänien. Er ist 2015 geboren und war ausgesetzt worden. Er ist lustig, freundlich, kommt auf Menschen zu und möchte immer Kontakt haben. Der ITV Grenzenlos hatte ihn und seinen besten Freund Tobi am 11. Mai nach Deutschland kommen lassen. Nun befinden sich die beiden Rüden im „Gasthaus für Tiere“ in Essel. Dort genießen sie einen großen Auslauf und spielen lebhaft miteinander. Gigi ist 45 Zentimeter groß, grau-braun und freundlich. Er braucht ein sportliches Zuhause mit größeren Kindern, die mit ihm viel unternehmen können. Er macht alles mit und ist an allen Veranstaltungen interessiert – ein sehr aufgeschlossener junger Rüde. Gigi ist ein klein gebliebener Schäferhund, der sehr umgänglich und lieb ist. Er braucht auf jeden Fall einen Garten und viel Auslauf. Der Besuch einer Hundeschule sollte ernst genommen werden; denn Gigi muss noch erzogen werden, ist aber gelehrig und aufgeschlossen. Er sollte etwas abnehmen und viel laufen. In Rumänien wurde er geimpft, gechipt und kastriert. Ein Blutschnelltest hatte ein negatives Ergebnis. Interessierte melden sich unter der Telefonnummer (0 50 71) 41 26 oder 0 16 29 80 94 98.