Europäischer Tage des Kunsthandwerks

Ein gemeinsames Werk von Tischler Hans Horst und Steinmetz Uwe Spiekermann.

Horst und Spiekermann kooperieren in Mellendorf

Mellendorf/Langenhagen. An diesem Wochenende finden wieder die Europäischen Tage des
Kunsthandwerks statt, die Tischlerei von Hans Horst und die Werkstatt des Langenhagener Steinmetzes Uwe Spiekermann beteiligen sich wieder. Spiekermamn ist Gast in den Räume von Hans Hort an der Industriestraße.Die Europäische Tage des Kunsthandwerks "ETaK" finden in diesem Jahr vom 1. bis 3. April in der Region Hannover-Hildesheim statt. Mehr als 40 Werkstätten nehmen dieses Jahr im Großraum Hannover Hildesheim teil und auch in der Wedemark ist etwas dabei. Hans Horst freut sich mit seinem Gast Uwe Spiekermann, nach zwei Jahren sehr eingeschränkter Ausstellungsmöglichkeiten, seine Werkstätte in der Industriestraße 20 in Mellendorf wieder zu öffnen. Beide arbeiten schon lange zusammen und verbinden naturgegebene Elemente aus Stein und Holz, und machen erstaunlich gemütliche Sitzgelegenheiten daraus. Sie suchen den direkten Kontakt zum Publikum, die Arbeiten sollen mit allen Sinnen wahrgenommen werden und ihre Werkstätten sind der richtige Raum für das Wechselspiel der Gestaltung!
Die ETaK gehen auf eine Initiative des Französischen Ministeriums für Kunsthandwerke aus dem Jahr 2002 zurück, die diese Offenen Werkstatttage zur Stärkung der kleinen handwerklichen Ateliers in Frankreich starteten. Man hatte gemerkt, dass diese wichtige Antriebskräfte für eine lebendige Kreativszene waren und wollte sie unterstützen.
Hans Horst und Uwe Spiekermann beteiligen sich seit 2017 an dieser Veranstaltung.
Geöffnet ist die Werkstatt Freitag von 14 bis 18 Uhr Samstag von 12 bis 18 Uhr und Sonntag von 12 bis 16 Uhr. Die Broschüre dazu gibt es als pdf: https://www.kunsthandwerkunddesign-hannover.de/eur...̈ische-tage-des- kunsthandwerks/