Euskirchen auf Platz eins

Olaf Rubbert, Angelika Braun, Christian Vorwallner, Nadine Ehinger-Schwarl, Dr. Hans-Georg Euskirchen, Cord-Peter von der Wroge, es fehlt Philipp Bangert.Foto: CDU Brelingen

CDU-Kandidaten für den Ortsrat Brelingen

Brelingen. Die Kandidaten der CDU für den Ortsrat Brelingen sind nominiert. Wie bei der letzten Wahl steht Dr. Hans-Georg Euskirchen auf Listenplatz eins und ist somit auch der Ortsbürgermeisterkandidat der CDU. Auf Platz zwei folgt mit einer langjährigen politischen Erfahrung Cord-Peter von der Wroge, der ebenfalls für den Gemeinderat auf Platz 33 kandidiert. Nadine Ehinger-Schwarzl steht auf Platz drei der Ortratsliste und wird im Gemeinderat auf Position 19 gelistet. Auf Platz vier der Ortsratskandidaten der CDU folgt Angelika Braun. Wie Braun kandidiert auch Olaf Rubbert auf Platz fünf ausschließlich für den Ortsrat. Sowohl für den Ortsrat, als auch für den Gemeinderat stellen sich Philipp Bangert (Ortsrat Platz sechs, Gemeinderat Platz 24) und Christian Vorwallner (Ortsrat Platz 7, Gemeinderat Platz 5) zur Wahl.
Folgende Themen liegen den Brelinger CDU Kandidaten besonders am Herzen: die Umsetzung der geplanten Baugebiete in Brelingen, die Förderung der Dorfgemeinschaft und der kulturellen Einrichtungen, Verbesserung der lokalen Infrastruktur, Umsetzung des Radwegkonzeptes mit dem Bau eines Radweges nach Bennemühlen, Pflege des Naherholungsgebietes sowie der konstruktive Austausch mit den Einwohnerinnen und Einwohnern des Ortes. Es gilt miteinander die Entwicklung des Ortes weiter positiv zu gestalten. Insbesondere bei der Planung und Umsetzung des Schulanbaus hat sich gezeigt, was eine aktive Bürgerbeteiligung zu bewegen vermag. Dieses Engagement zu wecken, für ein besseres Leben der Bürgerinnen und Bürger in Brelingen ist Ziel der CDU Kandidaten.