famila verlost wieder Präsentkörbe

Die glücklichen Gewinner Hauke Backhaus (l.) und Sabine Steding in Vertretung für Tochter Henrike mit Marktleiter Olaf Schildmeyer und den Vertreterinnen von Non-Food-Abteilung und Backshop. Foto: A. Wiese

Kunden müssen fleißig zählen: „Wieviele Non-Food-Artikel sind im Sortiment?“

Mellendorf (awi). Und wieder gab es etwas zu gewinnen beim famila Markt in Mellendorf: Eine Frage lautete: „Gesund und lecker ist unser Brot. Wer erfand das Brot?“ Henrike Steding aus der Wedemark antwortete „die Schweizer“ und gewann einen mit leckeren Dingen gefüllten Frühstückspräsentkorb, den ihre Mutter Sabine für sie in Empfang nahm. Bei der zweiten Frage ging es um „Billiger ist keiner“-Non-Food-Produkte. Wieviele gibt es im Mellendorfer famila Warenhaus, wollten Marktleiter Olaf Schildmeyer und sein Team wissen. Die Antworten differierten, aber es gab drei Gewinner: Hauke Backhaus, Jessica Schwope und Busra Yigit erhielten jeweils einen Eimer mit Frühjahrs-putzutensilien. Die Preise wurden vom Marktleiter und den jeweiligen Abteilungsleiterinnen übergeben.