Fast 80 Kinder beim Malwettbewerb

Die Mitarbeiternnen Sabine Warendorf und Steffi Meybauer mit den gepackten Osternestern.

Riesige Resonanz auf österliche Corona-Aktion „Malt mit“

Mellendorf. Mit so einer großen Resonanz auf den ersten Caspar & Dase Malwettbewerb hatte niemand gerechnet. Der Pflegedienst wollte mit der Aktion „Malt mit!“ trotz Corona für fröhliche Gesichter Sorgen: bei Kindern, die seit Wochen ohne Schule, Kindergarten und Freunde zu Hause sind und bei den Patienten, die von den Pflegerinnen weiter in der Häuslichkeit versorgt werden, aber aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen sonst keinen Besuch bekommen können.
So wurde aus der Idee kurzerhand ein Aufruf zum Malwettbewerb: Über Facebook, Whattsappgruppen und das Wedemark Echo wurden Kinder aufgefordert österliche Bildvorlagen zu gestalten. Das Ergebnis waren fast 200 liebevoll gestaltete, fröhlich bemalte Bilder. Diese wurden von Mitarbeitern im Pflegedienst dann auf Karten geklebt und am Osterwochenende bei den Einsätzen an die Patienten verteilt.
Dem Aufruf, Bilder auszumalen und zu gestalten, sind fast 80 Kinder gefolgt. Geschäftsführer Kai Dase zeigte sich angesichts der Malfreude überwältigt – nahezu alle Kinder haben sogar gleich mehrere Bilder eingereicht. Kurzerhand wurde daher entschieden, dass jedes Kind, das sich am Malwettbewerb beteiligt hat, auch belohnt werden sollte. Also wurde fleißig gepackt: Viele Osternester wurden von den Mitarbeiterinnen Sabine Warendorf und Stefanie Meybauer zusammengestellt: Eine Frisbee diente als Nest, die mit Schokoladeneiern und –hasen gefüllt wurde. Noch am Gründonnerstag wurden die Gewinne dann von den „Osterhasen“ Andy Holz und Christian Fricke persönlich verteilt. 15 Gewinner konnten sich außerdem über Gutscheine von Spielwaren Bertram, der Buchhandlung von Hirschheydt oder der Eisdiele Dal Cin freuen.
Somit war das Ziel der Aktion „Malt mit!“ erreicht: Lächelnde Gesichter bei den Kindern während des Malens sowie natürlich Freude über den Gewinn - und ein Lächeln bei den Patienten, die mit den Karten beschenkt wurden. Der Pflegedienst bedankt sich bei allen Beteiligten. Erste Anfragen zur Wiederholung gab es auch schon - und da ist man sich auch bei Caspar & Dase sicher: Eine so erfolgreiche Aktion sollte kein Einzelfall bleiben.
Die Ergebnisse des Malwettbewerbs, an dem sich fast 80 Kinder mit über 20 Bildern beteiligten.