Fernsehen unterstützt Arztsuche in Resse

Ortsbürgermeister Jochen Pardey (von links) schaut Tontechniker Malte Kley, Redakteurin Laura Wilbert und Kameramann Philip Kuhn beim TV-Interview mit Renate Kolb zu. Foto: B. Stache

TV-Team an sechs Drehorten unterwegs – vom Ärztehaus bis zum MoorIz

Resse (st). Gelingt es mit Unterstützung des Fernsehens, dass schon bald wieder ein Arzt in das seit Ende des vergangenen Jahres leerstehende Ärztehaus in Resse einzieht und den Praxisbetrieb eröffnet? Diese Frage hoffen Ortsbürgermeister Jochen Pardey und die Vorsitzende des Vereins Bürger für Resse Renate Kolb nach Ausstrahlung einer TV-Sendung bei RTL mit „Ja“ beantworten zu können. Am Donnerstag war ein Fernsehteam mit Laura Wilbert, Redakteurin von sagafilmworks (Produktionsfirma sagamedia aus Köln), TVN Kameramann Philip Kuhn und Tontechniker Malte Kley nach Resse gekommen, um an sechs Drehorten eine zirka siebenminütige Reportage zu erstellen. „Wir machen einen schönen Beitrag und versuchen, Resse bei der Arztsuche zu unterstützen“, erklärte Laura Wilbert. Zuvor hatte sie Renate Kolb am derzeit leerstehenden Ärztehaus interviewt. Der Fernsehbericht wird am Sonnabend, 25. August, um 19.05 Uhr auf RTL in der Sendung „Life – Menschen, Momente, Geschichten" ausgestrahlt, kündigte Laura Wilbert an. Neben dem Ärztehaus standen noch folgende Drehorte auf dem Arbeitsplan des TV-Teams: Moorinformationszentrum (MoorIz), Frischmarkt Pagel, Fachwerkhäuser neben der Resser Grundschule, Moor-Erlebnispfad sowie in Bissendorf die Praxis eines Allgemeinmediziners. „Wir haben recherchiert und sind dabei auf das Thema ´Resse sucht einen Arzt` gestoßen“, berichtete Autorin Laura Wilbert. Dies sei insgesamt ein populäres Thema in Deutschland, wo es immer weniger Allgemeinmediziner gäbe, erklärte sie. „Wir wollen natürlich gerne, dass der Ort wieder einen Arzt bekommt und die Arztpraxis erneut ihrer Bestimmung übergeben werden kann“, drückte Jochen Pardey seine Hoffnung aus. Nun fiebert Resse der Ausstrahlung des TV-Beitrags am kommenden Sonnabend entgegen – und hofft auf Erfolg bei der Arztsuche.