Feuerwehrfunktionsträger ernannt

Die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier (links) und Bürgermeister Helge Zychlinski (rechts) mit den den neu ernannten stellvertretenden Ortsbrandmeistern Florian Wiese (vordere Reihe von links), Dominik Jansen und Ralf Jörn Lammers sowie den Verabschiedeten Christoph Boss (hintere Reihe von links), Dennis Meier, Thomas Müller und Arndt Hanebuth-Gödecke. Foto: A. Wiese

Christoph Boss und drei stellvertretende Ortsbrandmeister verabschiedet

Mellendorf (awi). Ungewöhnliche Kulisse für eine Gemeinderatssitzung: Die Ratsmitglieder saßen am Montag in der alten Realschulturnhalle, über ihnen auf der Tribüne eine zahlenmäßig beeindruckende Abordnung der Gemeindefeuerwehr Wedemark. Denn am Montag standen all die Entlassungen und Ernennungen an, die wegen der Corona-Pandemie in diesem und letzten Jahr auf die lange Bank geschoben worden waren. Prominenteste Entlassung durch Bürgermeister Helge Zychlinski und mit einem Blumenstrauß aus den Händen der Ersten Gemeinderätin Susanne Schönemeier, in deren Ressort die Feuerwehr fällt, war die des stellvertreten Gemeindebrandmeisters Christoph Boss aus Elze. Die reguläre Dienstzeit des Hauptbrandmeisters endete bereits am 28. April letzten Jahres. Seit dem 1. April 1997 ist er in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Wedemark, berichtete der Bürgermeister. Boss habe in seiner Laufbahn einige Lehrgänge erfolgreich abgeschlossen, unter anderem den Zugführer 1 und 2, Maschinistenlehrgänge, Truppführer sowie Lehrgänge für die Technische Hilfeleistung. Seit dem 28. April 2014 war er stellvertretender Gemeindebrandmeister und habe sich seitdem sehr zeitintensiv und mit großer Leidenschaft mit der Fahrzeugbeschaffung befasst. Insbesondere bei dem „Mammutprojekt“, der gleichzeitigen Beschaffung von drei Hilfeleistungs-Löschfahrzeugen für Elze, Bissendorf und Mellendorf sowie dem Tragkraftspritzenfahrzeug- Wasser für Negenborn habecer sehr viele Stunden ehrenamtliche Zeit investiert. „Zudem haben wir dank seiner Hilfe das Katastrophenschutzfahrzeug und die neuen Drehleiter für Mellendorf beschaffen können“, bedankte sich der Bürgermeister. Außer Boss überreichte er auch den stellvertretenden Ortsbrandmeister Thomas Müller (Gailhof), Arndt Hanebuth-Gödecke (Hellendorf) und Dennis Meier (kommissarische Amtsausübung in Resse) die Entlassungsurkunden. Doch nicht nur Abschied standen auf der Tagesordnung der Ratssitzung, sondern auch Neuernennungen: Dominik Jansen als stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Elze,
Ralf Jörn Lammers als stellverretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Meitze und Florian Wiese als stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Dudenbostel-Rodenbostel-Ibsingen.