Fitness-Lounge in neuem Glanz

Rosario Grosso, Daniel Becker und Philipp Sander (v.l.n.r.) freuen sich auf den Tag der offenen Tür in der Fitness-Lounge. Foto: A. Zihli

Tag der offenen Tür am 1. April 2012

Schwarmstedt (az) Richtig chic, komplett saniert und renoviert öffnet am 1. April 2012 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr die Fitness-Lounge (ehemals Fitness-Loft) am Mönkeberg ihre Türen und lädt alle Sportfans ein, sich das neue Fitness-Studio anzusehen. Das künstlerische Ambiente ist schon im Eingangbereich erkennbar und die Duschanlagen wurden komplett durch einen Air-Brush Maler verschönert. Auf der Trainingsfläche warten 30 Kardiogeräte und 32 Kraftgeräte auf ihren Einsatz. Das Kursangebot hält für jeden Geschmack etwas bereit: Indoor-Cycling, Rückenkurse, Body-Styling, Bauch intensiv und Step-Aerobic stehen als Kurse schon fest, demnächst wird Trainerin Petra Rotermund das Angebot noch erweitern.
Geschäftsführer Philipp Sander und Daniel Becker freuen sich auf viele neue und auch schon bekannte Gesichter und werden in ihrer Arbeit durch Rosario Grosso unterstützt, der aber sein Sportgeschäft Caro-Sport weiter betreiben wird. Am Tag der offenen Tür beginnt die „Starteraktion“ und alle Interessierten können für vier Wochen ein Testangebot ohne weitere Verpflichtungen abschließen. Es fällt keine Aufnahmegebühr an. Neben den neuen Trainingsflächen erstrahlt auch der Saunabereich in völlig neuem Glanz und das gemütliche Cafe lädt auch nach dem Training noch zum Verweilen ein. Es wird Jugend-, Erwachsenen- und Seniorentarife geben, so dass für jeden Sportfan das richtige Angebot gefunden werden kann. Individuelle Trainingspläne werden für jedes Mitglied erarbeitet.
Nach Terminvereinbarung (Tel. 05071/8007355) kann ein kostenloses Probetraining absolviert werden. Die Fitness-Lounge wird Montag bis Freitag durchgehend von 9 bis 22 Uhr, Samstag von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 15 Uhr für ihre Besucher geöffnet sein. Am Tag der offenen Tür freut sich das gesamte Team der Fitness-Lounge darauf, zahlreiche Besucher mit einem Glas Sekt begrüßen zu dürfen.