Flirtparty war der Kracher

Von links Aileen Beer, Robin Uhlemann (männliche Flirtfee), Kilian Woker

Weiteres Highlight der Discosaison

Mellendorf. Fast 250 waren es, die das Motto „Heißer Flirt-eiskalt“ am vergangenen Donnerstag im Rahmen der wöchentlich stattfindenden Eis Disco im Hockeyzentrale-Ice House angezogen hatte. Einfach Spitze, super, genial, oder ähnlich lautete das Urteil über eine begeisternde Flirtparty, bei der Robin, der über 6 Monate als Animateur auf den Kanaren gearbeitet hat, einiges dazu beigetragen hat, dass die Flirtparty richtig rund geworden ist. Es war nicht ganz einfach, das beste Flirtpaar auszumachen, aber letztendlich fiel das Urteil des Flirtteams doch einstimmig auf Aileen Beer und Kilian Woker, die sich über den Gutschein für das Ice-House Restaurant riesig gefreut haben.
Das ist doch eine pfiffige Idee. Schlagartig ist in den letzten Tagen die Nachfrage nach Eintrittskarten, für die jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Eisstadion Mellendorf (Hockeyzentrale Ice House) stattfindende Eis Disco, angezogen.
„Die Eintrittskarte stecke ich in den Adventskalender“, so Silke aus Bissendorf, die sich schon heute auf die strahlenden Augen ihrer Tochter freut, wenn sie am kommenden Donnerstagfrüh das Türchen im Adventskalender öffnet und ihre Eintrittskarte für den abendlichen Disco on Ice Besuch vorfindet.