Flohmarkt für das Kinderheim

Die Schüler hatten in ihren Kinderzimmern, auf dem Dachboden und im Keller nachgeschaut, was sie für den guten Zweck veräußern könnten. Foto: A. Wiese

Grundschüler veranstalteten Tag der offenen Tür

Brelingen (awi). Auf den letzten Sonnabend vor den Osterferien hatten sich die Schüler der Grundschule Brelingen schon lange gefreut: Da war nämlich Tag der offenen Tür mit Flohmarkt und Schulfest. Das bedeutete nicht nur viel Spaß, Zusammensein mit den Freunden und der Familie, leckere Bratwürstchen, selbst gebackenen Kuchen und kühle Getränke, das Ganze hat an der Grundschule Brelingen auch einen durchaus ernsten Hintergrund: Der Erlös der Aktionen von Flohmarkt über Kuchenverkauf bis Ponyreiten kommt nämlich einem sozialen Zweck zugute. In diesem Jahr hatten die Schüler und ihre Lehrer entschieden, dass das Kinderpflegeheim in Mellendorf Nutznießer sein soll. Nach den Ferien wird eine Abordnung die Spende, deren Höhe noch nicht feststand, übergeben. Der Spaß kam dennoch nicht zu kurz und viele erstanden beim Flohmarkt auch Dinge, die sie gut gebrauchen konnten.