Förderverein verabschiedete Grundschüler

Die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Elze, Sevdije Thaqi-Lamwersiek (rechts) überreicht Schüler Luan das Geschenk des Fördervereins.

Ein besonderes Schuljahr in Elze geht zu Ende

Elze. Die Pandemie erreicht Deutschland, Corona in aller Munde, kurzfristige Schulschließung im März, lange Wochen des Homeschoolings, die Rückkehr in den Schulalltag nach der langen Pause, die Hygieneregeln in der Schule beachten, jeden Tag eine neue ´Spielstation` während der großen Pause und vieles mehr.  Die Kinder haben während der vergangenen Monate Großartiges geleistet, immer unterstützt von Eltern und Klassenlehrerinnen. Umso schöner war es nun, als 42 Jungen und Mädchen ihren letzten Schultag an der Grundschule Elze hatten und sowohl ihr Abschlusszeugnis als auch ein Geschenk des Fördervereins im kleinen feierlichen Kreis entgegennahmen. Sowohl die 4a als auch die 4b schmückten die gut 30 Minuten mit einem selbst choreografierten Corona-Tanz. Frau Sievert und Frau Steffens rockten ebenfalls das Haus und waren tatkräftig dabei, natürlich unter dem Motto „zusammen mit Abstand“. Der Förderverein wünschte allen schöne Ferien und anschließend einen guten Start an den weiterführenden Schulen.