Frühschoppen für Aktion Sonnenstrahl

Wedemärker Jakob Bach engagiert sich für die gute Sache

Wedemark/Hannover (awi). Der Wedemärker Jakob Bach organisiert am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, ab 15 Uhr im Hannoverschen Monkeys Club am Raschplatz 11g gegenüber vom Palo Palo einen Frühschoppen zu Gunsten der Aktion Sonnenstrahl. Der Eintritt in Höhe von fünf Euro wird komplett für die gute Sache gespendet, ebenso die Gagen der DJs. Als Musik wird Christmas Classics, Funk und House/Deephouse gespielt. „Wir freuen uns auf tolle Gäste, und einen lustigen Nachmittag, bei hoffentlich viel Geld zur Unterstützung der Kinder der Aktion Sonnenstrahl zusammenkommt", so Jakob Bach gegenüber dem ECHO. Der Frühschoppen war eigentlich sowieso geplant, um endlich mal eine Alternative zur Markthalle und dem Frühschoppen im Casablanca zu etablieren, berichtet Bach. Dann lernte er jedoch die Aktion Sonnenstrahl und die Initiatoren Frau Schuhbach-Kasten kennen und war sofort begeisert, den kompletten Eintritt und die Gagen der DJs zu spenden.
“Aktion Sonnenstrahl“ – diesen prägnanten und programmweisenden Namen hat sich der gemeinnützige Verein in Hannover gegeben, der Kindern helfen will. Auf der Homepage heißt es: „Kinderarmut in Deutschland ist deutlich weiter verbreitet als bisher angenommen. Vernachlässigte Kinder sind Alltag in Deutschland. Immer häufiger melden Schulen, dass Kinder ohne Frühstück und Pausenbrot in den Tag starten. Neben dem Mangel an materiellen Dingen fehlt es oft auch an Zuwendung, Erziehung und Bildung. Arme Kinder hinken den anderen beim Lernen hinterher, haben Probleme in der Schule und viel geringere Berufschancen. Kinder aus armen Familien haben häufiger gesundheitliche Probleme – verursacht durch mangelnde oder falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Sie leben häufiger in beengten Wohnverhältnissen, in vernachlässigten Stadtteilen und unzureichenden sozialen Angeboten. Eine arme Kindheit prägt für das Leben – mit geringen Chancen, den Teufelskreis der Armut jemals zu durchbrechen. Ziel des Vereins ist, vernachlässigten Kindern tätige Hilfe zu geben. Dieses erfolgt in ganz unterschiedlichen Aktionen. In Brennpunktstadtteilen werden Kindermittagstische eingerichtet, ein gesundes Frühstück wird in Schulen angeboten aber es geht um mehr als das Essen. Dort, wo wir eine Anlaufstelle eröffnen, gibt es nicht nur Nahrung für den Körper. Wir stellen auch hauptamtliche Pädagogen an, die von Ehrenamtlichen unterstützt werden um , den Kindern eine Perspektive und eine Lust aufs Leben mitzugeben. Wir helfen bei den Hausaufgaben und stellen nach Möglichkeit ein Spiel- und Betreuungsangebot. So lernen die Kinder ein neues Selbstwertgefühl, schließen Freundschaften, übernehmen Verantwortung. Um ein optimales Resultat zu erreichen hat der Verein Aktion Sonnenstrahl sich zum Ziel gesetzt ähnlich gelagerte Einrichtung in Hannover zu vernetzen und partnerschaftlich diese zu unterstützen.
Jakob Bach hofft jetzt, dass auch ganz viele Wedemärker zum Frühschoppen am Sonntag ab 15 Uhr nach Hannover kommen, Spaß haben und zugleich mit ihrem Eintritt und vielleicht auch mit einer Spende darüber hinaus Gutes tun.