FSJ-Stelle bei Ganztagsschule

Fit in die Zukunft mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr

Mellendorf. Die Ganztagsschulen am Schulzentrum Mellendorf (Gemeinde Wedemark) bieten eine Ganztagsbetreuung für alle vier weiterführenden Schulen für die Jahrgänge 5-8 an. Zur Unterstützung des Teams wird nun ein/e FSJlerInn gesucht. Das Freiwillige Soziale Jahr ist eine gute Gelegenheit, soziale Kompetenzen zu erlernen oder zu verfeinern. Dabei bietet die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein besonders gutes Erfahrungs- und Lernfeld. Wichtiger als Schulzeugnisse oder Abschussnoten sind dabei Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Neugierde, Freude an Herausforderungen, Eigeninitiative und Selbstständigkeit. FSJler erhalten ein monatliches Taschengeld (unberührt bleibt der Anspruch auf Kindergeld), sie sind sozialversichert und nehmen an 25 Bildungstagen teil, in denen Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden. Zudem wird das FSJ in der Ganztagsschule z. B. auch als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt. Die Aufgabengebiete sind sehr vielfältig und erstrecken sich von der Betreuung im Freizeitbereich, der Durchführung der Pausenliga, der Unterstützung bei der allgemeinen Organisation, der Durchführung von Öffentlichkeits- und Gremienarbeit bis hin zur Veranstaltung eigener (sportlicher) Nachmittagsangebote für Kinder und Jugendliche nach eigener Interessenslage, z.B. Ballsport AGs. Start des FSJ ist der 1. August. Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich per E-Mail: HYPERLINK \l "_Hlk292441434" HYPERLINK "mailto:info@gts-mellendorf.de"info@gts-mellendorf.de oder telefonisch unter (0 51 30) 60937-23 mit der Ganztagsschule Schulzentrum Mellendorf, Gabriel Braun in Verbindung setzen.