Fünf plus - Blechblasmusik und mehr

Die Musiker des Blechbläserquintett Hannover. Reiner Grams und Martin Stegemeier, Trompete und Flügelhorn, Petra Röpenack-Schäfer, Horn, Rolf Gaedeke, Posaune und Euphonium und Thomas Lück, Tuba.

Musiker des Blechbläserquintett Hannover zu Gast in St. Martini

Brelingen. Nach längerer Abstinenz gastiert am 10. November um 20 Uhr wieder ein Blechbläserensemble der Profiklasse in St. Martini: Die fünf Musiker des Blechbläserquintetts Hannover präsentieren ein umfangreiches Repertoire von Originalkompositionen und Bearbeitungen aus nahezu allen Stilepochen und Genres: Alte Musik bis Avantgarde, Bach bis Big-Band. Gewohnte musikalische Pfade werden verlassen und Grenzen überschritten. Dazu gehört im Konzert die Addition von Gesang und Saxophonsound. Das Ergebnis: Fünf plus. Das Blechbläserquintett Hannover wurde 1992 von fünf damaligen Absolventen der Hochschule für Musik und Theater gegründet. Die Ausbildung an der hannoverschen Hochschule für Musik und Theater ist auch das Bindeglied für die fünf Musiker des heutigen Ensembles. Das sind: Reiner Grams und Martin Stegemeier, Trompete und Flügelhorn, Petra Röpenack-Schäfer, Horn, Rolf Gaedeke, Posaune und Euphonium und Thomas Lück, Tuba. Alle haben seither in renommierten Orchestern mitgewirkt, so in der NDR-Radiophilharmonie. In Zusammenarbeit mit dem NDR konnten auch zwei CD-Produktionen realisiert werden: „First Note“ und „On Broadway“. Anfang nächsten Jahres wird eine weitere CD mit Abend- und Wiegenliedern erscheinen. Als Gäste bereichern Alexandra Dieck, Sopran und Andreas Burckhardt, Saxophon das Repertoire. Beide sind ebenfalls Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Andreas Burckhardt ist in Brelingen schon wohlbekannt, zuletzt durch das Konzert mit den sardischen Cantores. Alexandra Dieck war Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“ und ging als Chor-Solistin mit dem Mädchenchor Hannover international auf Konzertreisen. Inzwischen hat sie in zahlreichen Opern mitgewirkt, u.a. als Papagena in der Zauberflöte (Staatstheater Hildesheim), und ist auch im Oratorien- und Liedbereich gefragte Solistin. Der Eintritt zum Konzert beträgt 12€ (Schüler und Studenten 8€).