Für jede Flasche Wein wird ein Baum gepflanzt

Das Belle Vie unterstützt das Umweltprojekt der Organisation One Tree Planted

Bissendorf (awi). One bottle – one tree! Da ist der Name Programm. Für jede Flasche Wein vom Weingut La Jara in Venezien, die verkauft wird, wird ein Baum gepflanzt. Ein Projekt, das Sonia Fritsche vom Fachgeschäft Belle Vie in Bissendorf überzeugt, zumal auch die Etiketten auf den Flaschen auf baumfreiem Material gedruckt sind. Das italienische Weingut La Jara arbeitet mit der gemeinnützigen Organisation One Tree Planted zusammen, die sich der globalen Wiederaufforstung widmet, 2014 vo Matt Hill gegründet wurde und Bäume in Nordamerika, Lateinamerika, Afrika und Asien pflanzt. Jeder an diese Organisation gespendete US-Dollar wird zum Pflanzen eines Baumes verwendet. Die Aktion zielt auch darauf ab, die Öffentlichkeit für die Bedeutung von Bäumen zu sensibilisieren, der Gesellschaft zugängliche Lösungen für Nachhaltigkeit anzubieten und neue Generationen dazu zu ermutigen, etwas Positives für die Umwelt zu tun. Ziel ist es, in diesem Jahr 20.000 Bäume in Ruanda und Äthiopien zu pflanzen. Und so klar wie die Botschaft „One bottle one tree" ist der Wein: ein feiner frisch-fruchtiger Chardonnay. Die eleganten Fruchtanklänge im Bouquet des trockenen italienischen Landweins erinner an reife Äpfel. Am Gaumen zeigt er eine gute Balance zwischen Frische und Weichheit. Er passt zu Geflügel ebenso gut wie zu Quiche Lorraine und Salaten. Sonia Fritsche freut sich auch immer, wenn sie ihren Kunden im Belle Vie ein Gläschen zum Probieren anbieten kann.