Für jeden Einsatz der richtige Schuh

Hilke Häuser schwört auf die Wellbe-Soft-Schuhe. Foto: K. Brandt

Wellbe Softschuhe bei Sport Haeuser - eine Erfolgsgeschichte

Mellendorf. Seit nunmehr drei Jahren führt Sport Haeuser die Marke Wellbe Softschuhe. Nach wie vor gibt es sehr viele zufriedene Kunden, die mittlerweile das zweite bzw. dritte Paar dieser besonderen Schuhe besitzen. Gerade bei problembehafteten Füßen ist der Schuh eine echte Alternative zu anderen Sportschuhen. Kommentare wie: „Ich ziehe die Schuhe nur noch nachts aus“, oder „…mit den Schuhen gehe ich wie auf Wolken…“, bis hin zu „ich bin einen halben Tag durch die Stadt gelaufen und habe überhaupt keine müden Füße gehabt!“, sind keine Seltenheit. Die Schuhe scheinen einen Nerv getroffen zu haben.
Fußprobleme sind allgegenwärtig, mal hat der Hallux valgus zu wenig Platz, mal sind die Sohlen zu hart und die Dämpfung zu gering, oder man hat schon seit Wochen einen Fersensporn, für den es in gewöhnlichen Schuhen keine Linderung gibt. Bequeme Schuhe, in denen man sowohl im Fitnessstudio als auch beim täglichen Hundespaziergang, in der Stadt, oder auf der kleinen Joggingrunde ohne Schmerzen, aber dafür ganz besonders weich geführt, den Alltag bewältigen kann, werden gesucht.
Bei Sport Haeuser können die Kunden fündig werden. Für die unterschiedlichen Einsatzgebiete gibt es natürlich auch unterschiedliche Modelle. Im Outdoorbereich kommt das Modell Berlin und Sidney zum Einsatz: robuste Schuhe, natürlich mit der patentierten Softsohle und den Attributen warm und wasserfest mit gutem Halt auf rutschigem Untergrund. Oder der Schuh Montreal mit seinem hellen Design und dem weichen Meshgewebe, der als Begleiter im Fitnessstudio bestens geeignet ist.
Was ist das Besondere? Eine ultraleichte und weichelastische Laufsohle massiert und trainiert die Bänder, Faszien und die gesamte Fußmuskulatur. Nicht nur der Druck auf den Fuß verteilt sich mit den Softsohlen wesentlich angenehmer, auch das Abrollverhalten wird positiv beeinflusst. Schritt für Schritt wird der Fuß perfekt über den Außenbereich geführt und durch eine sanftweiche Quergewölbestützung über die Großzehe in den nächsten Schritt geführt. Dieser „Reboundeffekt“ kann eine sanfte Durchblutung der Venen erreichen und die Muskulatur stärken. Idealerweise laufen Sie sich mit diesen Schuhen Schritt für Schritt fit. Dadurch kann eine sofortige Entlastung an Füßen, Knien, Hüfte und Rücken eintreten.
Die Kunden können sich vor Ort von Hilke Haeuser und Bärbel Picha beraten lassen und ihre Füße bei einer Anprobe mit den neuen Softschuhen verwöhnen. Mit diesen Schuhen trägt man seine eigene kleine „Weichbodenmatte“ mit sich herum. Das Sortiment der Softschuhe ergänzt auf sinnvolle Weise das übrige Angebot der Sportschuhe bei Sport Haeuser und fügt sich sehr gut ein, kann Hilke Haeuser mittlerweile zu Recht behaupten. Eine gute Gelegenheit, die Vorzüge der Schuhe zu testen, besteht am Donnerstag, 8. Juli, von 10 bis 18 Uhr beim Wellbe-Schuhevent-Tag. Dort können die Kunden bei einer kostenlosen Körper- und Fußdruckanalyse durch einen Wellbe-Experten viel über ihre Füße erfahren.