Garantiert kein Etikettenschwindel

Ingrid Kober (v. l.), Ruth Meier, Ute Dubbels, Ragna Dierking und Marianne Dierking beim Etikettieren der Weinflaschen. Foto: B. Stache

Wein als Sonderedition beim Kapellenjubiläum in Abbensen

Abbensen (st). Sichtlich Freude hatten Marianne Dierking und Tochter Ragna, Ute Dubbels, Ingrid Kober sowie Ruth Meier auf der Terrasse des CVJM-Heimes in Abbensen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Mit flinken Fingern wurden über 100 Weinflaschen mit ganz besonderen Etiketten beklebt: „Jubiläumströpfchen“ steht dort unter anderem zu lesen, und die Abbildung der Johanneskapelle erinnert an den besonderen Anlass, das 100-jährige Kapellenjubiläum in Abbensen. Der Wein stammt aus der Pfalz und wird als Weißwein, 2011 Sommerzeit Cuvée trocken, und als Rotwein, 2008 August Hugo Cuvée trocken, im Rahmen der Feierlichkeiten am Sonntag, 24. Juni, ab 11 Uhr vor der Johanneskapelle zum Verkauf angeboten. „Der Erlös soll unserer schönen kleinen Kapelle für Unterhaltungsmaßnahmen zugute kommen“, erklärte Ingrid Kober, die den Weinankauf organisiert hatte und die Qualität beider Weine lobt.