Gemeinde sucht Wahlhelfer

Wer hat am 25. Mai und 15. Juni Zeit und Lust?

Wedemark. Die Gemeinde Wedemark sucht noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Wahl des Europäischen Parlamentes und die Wahl einer Regionspräsidentin oder eines Regionspräsidenten am Sonntag, 25. Mai, und einer möglichen Stichwahl am 15. Juni. Es werden für die 22 Wahlbezirke circa 145 wahlberechtigte Helferinnen und Helfer benötigt, die für die ehrenamtliche Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung von 25 bis 30 Euro erhalten. Am Wahlsonntag können die Helferinnen und Helfer während der Öffnung der Wahllokale von 8 bis 18 Uhr in zwei Schichten tätig sein, ab 18 Uhr zur Auszählung der Stimmen müssen aber alle Ehrenamtlichen anwesend sein.
Interessentinnen und Interessenten können sich telefonisch unter (05130) 581-227 oder per E-Mail unter max.huesken@wedemark.de bei Max Hüsken von der Gemeindeverwaltung melden.