Gemeindeverwaltung zieht ins neue Rathaus um

Mellendorf. Von Freitag, 13. Mai, bis Montag, 16. Mai, zieht die Verwaltung der Gemeinde Wedemark in das neue Rathaus Fritz-Sennheiser-Platz 1( (Hellendorfer Kirchweg 27/ Ecke Ortsriede), 30900 Wedemark, Mellendorf um. Neben der Barrierefreiheit des neuen Verwaltungsgebäudes können die Bürgerinnen und Bürger dann alle Anliegen an die Verwaltung und Dienstleistungen der Verwaltung an einem zentralen Ort in der Wedemark vorbringen und beziehen. Denn nicht nur die Verwaltung aus dem alten Rathaus zieht um, sondern auch die Nebenstellen in der Stargarder Straße und Am Sande ziehen in das neue Verwaltungsgebäude ein.
Die Verwaltung wird keine Umzugspause machen, aber trotzdem ist vor, während und nach der Umzugsphase mit Einschränkungen im Service des Bürgerbüros und den anderen Bereichen des Rathauses zu rechnen. So wird es am 13.05.2011 und am 16.05.2011 nur eine Notbesetzung geben. Die Verwaltung bittet darum alle Bürgerinnen und Bürger, während dieser Tage nur in dringenden Fällen das Rathaus aufzusuchen. Die Telefonnummern und die zentrale Faxnummer bleiben wie gewohnt, die Faxnummern einzelner Mitarbeiter und Fachbereiche werden sich ändern. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt oder sind auf der Internetseite der Gemeinde nachzuschlagen. Die neue Anschrift lautet dann ab dem 16.05.2011: Fritz-Sennheiser-Platz 1((Hellendorfer Kirchweg 27/ Ecke Ortsriede)(30900 Wedemark, Telefon: (0 51 30) 5 81-0(Fax: (0 51 30) 5 81-205
Bei Notfällen während des Umzugswochenendes erreichen sie die Gemeinde unter:
Telefon: (0 17 2) 1 62 11 62(Fax: (0 51 30) 37 13 09. Alle Informationen zum Umzug finden Sie auch auf der Internetseite der Gemeinde unter www.wedemark.de.