Gemeinsamer digitaler Adventskalender

Auch Schulleiterin Katrin Meinen ließ es sich nicht nehmen, eine Grußbotschaft einzusprechen.
Mellendorf. Nach „Lockdown ligt“ im November und angekündigten Verschärfungen im Dezember war sich die Schulgemeinschaft am Gymnasium Mellendorf einig: Eine Gemeinsame Aktion für die Adventszeit soll dafür sorgen, dass sich trotz Abstand halten, Masken tragen und Menschen so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen Adventsstimmung am Gymnasium ausbreitet. Der Tannenbaum im Verwaltungstrakt der Schule war leider noch nicht aufgestellt, sodass das Aufnahmestudio an zwei Tagen im Raum der SV eröffnet wurde. David Thale, der unter anderem die Digitalisierung an der Schule vorantreibt, stellte weihnachtliche Requisiten zur Verfügung und auch das Maskottchen der Schule, der Löwe „Günter Markus“ durfte auf den Aufnahmen nicht fehlen. 20 der 87 Lehrkräfte erklärten sich bereit, am Video mitzuwirken und sprachen ihre vorbereiteten Zeilen in die Handykamera von David Thale. Und auch die Schulleiterin, Katrin Meinen, lies es sich nicht nehmen, eine Grußbotschaft an Schüler, Eltern, Mitarbeiter und Lehrkräfte zu einzusprechen, die das Video eröffnet. „Wir freuen uns auf 23 weitere Türchen, an deren Gestaltung sich Schüler, verschiedene Klassen, die Schülervertretung oder auch Ehemalige beteiligen.“ Alle interessierten Wedemärker dürfen in der aktuell ungewöhnlichen Adventszeit 2020 natürlich auch gerne den digitalen Adventskalender der Schule nutzen und verfolgen. Auf der Homepage der Schule https://gymnasiummellendorf.de/ öffnet sich jeden Tag im Dezember ein neues Türchen.