Gestalte Dein Friedensbild

Das Gewächshaus ist geschmückt.

8. Mai 1945 bis 8. Mai 2020: 75 Jahre Befreiung, Frieden und Freiheit

Brelingen. Am 8. Mai 2020 jährt sich der Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zum 75. Mal. Aus diesem Anlass erinnert der Kulturverein Brelinger Mitte daran, welches Geschenk uns seit zwei Generationen anvertraut und welche Aufgabe damit verbunden ist, dieses Geschenk verantwortungsvoll zu bewahren und für die heutige Gesellschaft und unser Zusammenleben weiter zu entwickeln. Gerade in Corona-Zeiten erleben alle, wie schnell sich die Menschen an Vorgaben anpassen, bereit sind, auf Freiheiten zu verzichten, Gebote zu verinnerlichen und diszipliniert einzuhalten. Das ist gut bei einer Pandemie wie Corona! Aber auch in dieser Situation dürfen die Werte der  Demokratie und die Bedeutung von Frieden und Freiheit nicht aus dem Blick verlioren werden. Deshalb liefert die Brelinger Mitte am Freitag, 8. Mai,  den ganzen Tag lang vor und an dem Haus in der Marktstraße1 Denkanstöße zum Thema Frieden und Freiheit in früherer und in heutiger Zeit. Sozusagen im Vorbeigehen können Texte gelesen oder angehört, Bilder und Ausstellungsobjekte angeschaut, eigene Gedanken formuliert und aufgeschrieben werden. Und es gibt kreative Angebote. Unter dem Motto „Gestalte Dein Friedensbild“ können im Glashaus der Brelinger Mitte Basteltüten, von Sabine Glandorf zusammengestellt, abgeholt werden. Menschen, die sich an das Kriegsende in Brelingen 1945 erinnern können oder Erzählungen dazu beitragen können werden gebeten entweder eine email an info@brelinger-mitte.de zu senden oder unter der Nummer (05130) 40 5 75 bei Bettina Arasin anzurufen. All das soll dazu einladen, sich diesen Jahrestag und seine Bedeutung auch in heutiger Zeit bewusst zu machen.