Gold-Medaille für Hemme-Milch aus Wedemark Molkerei bestätigt hohes Qualitätsniveau in der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Milcherzeugnisse – DLG testete über 3.200 Produkte

Sprockhof. Das Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesell schaft) hat jetzt Hemme-Milch mit einer Gold-Medaille ausgezeichnet. Das Molkereiunternehmen konnte die Experten-Jury mit einem seiner Produkte in Deutschlands größtem Qualitätstest überzeugen. An dieser Leistungsschau nahmen in diesem Jahr 223 Unternehmen mit 3253 Produkten teil. Die Jury bescheinigte den prämierten Molkereierzeugnissen nicht nur eine hohe Qualität, sondern auch einen herausragenden Genusswert.
Die DLG-prämierten Produkte mussten eine Expertenprüfung aus Laboranalysen und einer sensorischen Bewertung bestehen. Nur Produkte, die in allen Tests überzeugen konnten, erhielten eine der renommierten DLG-Medaillen, die zu den führenden Qualitätsauszeichnungen der nationalen und internationalen Lebensmittelbranche zählen. „Qualitätsanbieter müssen sich heute mit einem klaren Produktversprechen am Markt positionieren. Die Auszeichnung ‚DLG-prämiert’ steht in diesem Kontext für neutral getestete Qualität und attestiert dem Produkt einen hohen Genusswert“, erläutert Inka Scharf, Projektleiterin der DLG-Qualitätsprüfung, die Aussagekraft der Prämierung. „Mit den erzielten Medaillen dokumentiert das Unternehmen, dass es zu den Qualitätsführern unter den Molkereiunternehmen zählt“.
Die DLG fördert die Produktqualität von Lebensmitteln auf Basis neutraler, verbindlicher Qualitätsstandards. Ihr Qualitätsverständnis basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und selbst entwickelten, anerkannten Prüfmethoden. Nur Produkte, die die DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze.
Die im Test mit „DLG-prämiert“ ausgezeichneten Molkereiprodukte sind im Internet unter www.DLG.org/milchproduktetest.html veröffentlicht.