"Gollum" bei Top Horse of the year

Hobbits sammeln Stimmen für ihren Favoriten

Bissendorf. Die FN sucht auch 2012 Deutschlands schönstes Pferd: Das Top Horse of the Year. Jeder kann sich mit seinem Pferd/ Pony bewerben. Dabei geht es nicht um Turniererfolge, Ausbildung oder Schauerfolge, sondern Schönheit und Ausstrahlung. Für jedes Pony/ Pferd wird eine eigene Setcard erstellt, die auf der Website www.tophorseoftheyear.de angesehen werden kann. Seit dem 1. Juli kann dort der angemeldete Besucher in den beiden Kategorien "Schulpferd" oder "Privatpferd" jeweils fünf Stimmen abgeben. Aus beiden Kategorien gehen die ersten 25 schönsten Pferde in die nächste Runde. Auch hier wird wieder online abgestimmt. Aus diesen werden die allerschönsten 5 Pferde pro Kategorie für das Finale beim internationalen Reitturnier "German Classics" im Oktober ermittelt. Die Besitzer müssen ihre Pferde dann in Hannover einer Jury präsentieren, die das Top Horse küren wird. Die Jury wird 2012 aus folgenden Juroren bestehen: Janne-Friederike Meyer, Mannschafts-Welt- und –Europameisterin Springen, Matthias Alexander Rath, Mannschafts-Vize-Europameister Dressur, Jennifer Hof, Siegerin Germany's next Topmodel 2008 und Reiterin, sowie Fotograf Holger Schupp.
Auch die Bissendorfer Hobbits im Turnclub Bissendorf haben ihr "Top Horse" Gollum angemeldet, man findet ihn bei den Schulpferden: „Eigentlich müßten wir ein Buch über ihn schreiben“, meinen die Hobbits, aber sie versuchen es mal kurz: „Gollum kam per Zufall zu uns: Er war als Fohlen an pferdeunerfahrene Menschen verkauft worden, um gemeinsam mit dem Sohn aufzuwachsen. Er wurde dort nicht nur groß, sondern auch "rotzefrech" und landete nach 3 Jahren wieder beim Züchter. Wir haben ihn als Zugabe zu einer Stute erhalten, mit der Option ihn zurückzubringen. 3 Wochen haben wir mit ihm gekämpft, dann war klar, er ist das weltbeste Pony! Seitdem haben wir fast 10 tolle Jahre mit ihm verbracht. Gollum kann alles: Reitunterricht, Bodenarbeit, Hufeinsen- und Reitpassprüfungen, Auftritte, Turniere, Mounted Games, Wanderritte, Schlittenfahren... Auch für andere Ponys ist er gut. Sein bester Freund ist ein Reitponywallach, der durch ihn (nach 7 Jahren Boxeneinzelhaft in einem Reitstall) wieder das Spielen lernte und für unsere Fohlen ist er Spielkamerad und guter Onkel. “Gollum/ Ninjo soll "Top Horse Of The Year 2012" werden weil er die Herzen von Kindern höher schlagen läßt! Und nicht nur die...Wenn er zum Beispiel bei den Mounted Games gegen große Reitponys laufen muß, gibt er sich nicht geschlagen-nie! Wenn Kinder ihn verkleiden, hält er still-ewig! Wenn er neue Aufgaben lernen soll, strengt er sich an-immer! Und wenn man kuscheln will, kann er das auch-stundenlang!
Im Internet ist die Seite zu finden unter http://www.vorreiter-deutschland.de/top-horse-of-t...