Großes Tauffest am 19. Juni in Brelingen

Die Wedemärker Pastoren freuen sich auf das große Tauffest am 19. Juni und haben alle ihre Taufschalen aus den Gemeinden mitgebracht: (v. l.) Pastor Thomas Hirschberg (Bissendorf-Wietze und Resse), Pastor Michael Brodermanns und Pastorin Silke Noormann (M

Kirchengemeinden der Wedemark laden alle ungetauften Kinder herzlich ein

Brelingen (awi). Die Wedemark kann sich auf ein ganz besonderes Ereignis freuen: Ein großes Tauffest für alle bisher nicht getauften Wedemärker am Sonntag, 19. Juni, in der St. Martinikirche in Brelingen. Die Pastoren aller Wedemärker Kirchengemeinden habensich für diese Veranstaltung zusammengetan und werden in verschiedenen Ecken der Kirche „ihre“ Gemeindeglieder taufen – aus historischen Taufschalen aus den jeweiligen Kirchen, die am Donnerstag vorab bei einem Pressetermin präsentiert wurden.
In diesem Jahr wurde das „Jahr der Taufe“ ausgerufen, ein Beitrag zur Luther-Dekade unter dem theologischen Stichwort „Freiheit“. Das Jahr der Taufe soll in der ganzen Landeskirche Hannoves in der Osternacht oder am Ostersonntag, 24. April, eröffnet werden. Vor allem zur Taufe Erwachsener soll an diesem klassischen Tauftag eingeladen werden. Danach werden sich in den Regionen Tauffeste und Aktionen zum Thema Taufe anschließen. So wird es zum Beispiel im evangelischen Kindergarten Mellendorf ein Taufgottesdienst die Waldwoche an der Jürse am 13. Mai beschließen, berichtete Pastorin Silke Noormann. Zusammen mit ihren Kollegen Michael Brodermanns, Thomas Hirschberg, Volkmar Biesalski, Joachim Schnell und Deborah Knoblauch präsentierte sie am Donnerstag in der Brelinger Kirche die Pläne der Wedemärker Kirchengemeinden für das große Tauffest im Juni, das sich zwar in erster Linie an ungetaufte Kinder bis zwölf Jahren, aber auch an Erwachsene richtet, die sich mit der Taufe zur evangelischen Kirche bekennen möchten. Als Zeitrahmen ist am 19. Juni 11 bis 14.30 Uhr eingeplant. Alle Familien, wo die Kirchengemeinden über Daten verfügen, werden bis Ostern per Rundbrief eingeladen. Alle anderen Interessierten können sich das Formular aus dem Internet herunterladen beziehungsweise sich bei ihren Gemeindepastoren melden. Am 5. Mai wird es um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Mellendorf einen Info-abend geben. Die Pastoren weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich jeder melden kann. Es ist nicht Bedingung in der Kirche zu sein, um sich taufen zu lassen. Am 19. Juni ist zunächst um 11 Uhr ein gemeinsamer festlicher Gottesdienst geplant. Darin teilen sich die Täuflinge dann in Gruppen ein, die in den verschiedenen Ecken der Brelinger Kirche getauft werden. Anschließend wird draußen ein großes Familienfest gefeiert. Die Kirchengemeinden laden zu einer Fotoaktion mit einem Fotografen und an den Grillstand sowie zu Kaffee und Kuchen ein. Es gibt Workshop- und Mitmachangebote für Groß und Klein, zum Beispiel „Engel gestalten“. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Singen mit dem Kinderchor aus Brelingen gegen 14.30 Uhr.