Großzügige Spende für den ITV Grenzenlos

Große Freude bei der Spendenübergabe durch die Tegeler Gruppe beim Team des ITV Grenzenlos im Gasthaus für Tiere. Foto: ITV

Wunstorfer Hundefreund unterstützt Tierschutz im Ausland

Schwarmstedt. Als kürzlich wieder Hunde aus Rumänien und der Slowakei im „Gasthaus für Tiere" in Essel ankamen, besuchten auch Jens Tegeler und seine Frau Andrea
den ITV Grenzenlos. Tegeler ist Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens "Tegeler Gruppe" - ein vielfältiges Dienstleistungsunternehmen in Wunstorf. Als großer Hundefreund überreichte er dem ITV Grenzenlos einen Scheck über 1.000 Euro als Spende für die Tierschutzarbeit im europäischen Ausland. Für diese großzügige Unterstützung bedankte sich das Team des ITV Grenzenlos sehr herzlich. Im Frühjahr des nächsten Jahres stehen wieder neue Kastrationsaktionsaktionen in Kosice in der Slowakei an, und ein neues Tierschutzprojekt in Kroatien soll initiiert werden. In drei Dörfern in der Nähe von Kosice, wo noch viele Hunde von Besitzern und auch Streuner umher laufen, soll durch ihre Kastration der Nachwuchs begrenzt werden. Der ITV-Partnerverein in Kosice organisiert zurzeit das Projekt, das auch von den Bürgermeistern der drei Dörfer gefördert wird. Aus Kroatien liegt inzwischen Informationsmaterial über das Tierheim in Osijek vor. Für beide Vorhaben, die zurzeit im Vorstand des ITV Grenzenlos erörtert und vorbereitet werden, muss die Finanzierung sichergestellt werden. Deshalb sind Spenden hoch willkommen, erklärt Helga Körnig für den ITV Grenzenlos.