Grundschule feierte fröhliches Schulfest

Beim Schulfest rund um die Schule gab es am Sonnabend für die Hellendorfer Grundschüler und ihre Gäste viel zu entdecken und auszuprobieren. Foto: A. Wiese

Nach dem offiziellen Akt zum zehnjährigen Wiederbestehen waren die Kinder dran

Hellendorf (awi). Am Freitag hatte es aus Anlass des zehnjährigen Wiederbestehens einen offiziellen Akt in der Hellendorfer Grundschule gegeben (das ECHO berichtete). Die Schüler hatten die Gäste aus Verwaltung, Politik und den anderen Grundschulen dabei mit Tänzen und Sketchen unterhalten. Am Sonnabend waren sie selbst an der Reihe. Da feierten Schüler, Lehrer, Eltern und viele Gäste aus dem Dorf ein fröhliches Schulfest auf dem Schulhof und in der Schule. Draußen gab es leckere Crepes von Sebastian Manstein – der Renner waren Nutella-Crepes –, drinnen konnten sich die Besucher an einem Quiz beteiligen. Um die Fragen beantworten zu können, musste man sich allerdings die Zeit nehmen, die Schulgeschichte ein wenig zu studieren, die übersichtlich an der Flurwand der Schule aushing. Und dabei erfuhr man gleich eine Menge Interessantes über die langjährige Lehrerin Renate Gödecke.