Gut beschirmtes Pfingstsingen

Die Chöre kamen zum Pfingstsingen in Elze zusammen. Foto: A. Wiese

Sänger lassen sich das Singen vom Regen nicht verbieten

Elze (awi). Das gute Wetter bestellt der Veranstalter, hieß es in der Vorankündigung des traditionellen Pfingstsingens. Da kann man nur sagen, dass da wohl mit der Bestellung was gründlich schief gegangen ist. Am Pfingstmontag goss es beim Konzert der Sängergemeinschaft MGV Concordia Elze/MGV Mellendorf, des Mellendorfer Singkreises und der Meitzer Dorfschwalben kräftig, doch das treue Publikum war trotzdem zur Stelle. Gut beschirmt harrte es auf den Bänken aus beziehungsweise suchte in der Pfarrscheune Zuflucht. Die Chöre boten unverzagt einen bunten Melodienstrauß, bei dem besonders der gemeinsam vorgetragene Schlager „Tulpen aus Amsterdam“ zum Mitsingen einlud.