Halbtagsfahrt begeistert Senioren

Editha Lorberg (stehend v. l.), Rudi Ringe und Jessica Borgas kümmern sich nach der Halbtagsfahrt um das Wohl der Senioren. Foto: B. Stache

Mit dem CDU-Ortsverband nach Bad Bevensen und Müden/Örtze

Mellendorf (st). Seit mehr als 25 Jahren organisiert der CDU-Ortsverband Mellendorf-Gailhof jährlich eine Halbtagsfahrt für Senioren. „In diesem Jahr ging es in die Lüneburger Heide zum Kloster Medingen bei Bad Bevensen und nach Müden/Örtze“, erklärte Ortsverbandsvorsitzender Rudi Ringe nach der Rückkehr am Samstagabend im Beisein seiner beiden Stellvertreterinnen Jessica Borgas und Editha Lorberg, die den Nachmittag organisiert hatten. „Im Kloster Medingen wohnt unser CDU-Mitglied Monika von Kleist. Sie ist die ehemalige Äbtissin und hat uns durch die Klosteranlage geführt“, berichtete Lorberg. Anschließend fuhr die Gruppe nach Müden/Örtze in das Cafe der Norddeutschen Tortenmeisterin Ria Springhorn. In der „Ole Müllern Schün“ wurden den Gästen aus der Wedemark die größten und leckersten Torten serviert. „Herr Springhorn hat uns noch über seinen historischen Hof geführt. Wir konnten einen Blick in seinen herrlich angelegten Bauerngarten werfen und uns die ausgebauten Stallungen ansehen, in denen heute kleine Hofläden Platz gefunden haben“, schwärmte Editha Lorberg. Die Fahrt mit den Senioren endete im Schulhof der Konrad-Adenauer-Schule in Mellendorf. Bei herzhafter Bratwurst und erfrischenden Getränken ließen die Reisenden ihre Eindrücke noch einmal Revue passieren. „Die Fahrt war super. Das Kloster Medingen hat mir sehr gut gefallen, ganz besonders die Führung mit Frau von Kleist“, erklärte eine Teilnehmerin begeistert und fand damit allgemeine Zustimmung.