Hans- Georg Dietrich weiterhin Vorsitzender der Verkehswacht

Hans- Georg Dietrich (mitte) wurde als Vorsitzender der Verkehrswacht wiedergewählt. Foto: V. Lubbe

Verkehrswacht sorgt weiterhin für eine sichere Fahrt

Bissendorf-Wietze (vl.) Ohne die Verkehrswacht Wedemark wären die Straßen nicht so sicher wie sie es jetzt sind. Durch Präventionsmaßnahmen im Straßenverkehr und die Animierung zum sicheren Fahren werden schon Kinder von der Verkehrswacht gelehrt und gefördert. Bei der Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht Wedemark hat sich auch der Jugendverkehrsclub gut profiliert. Die Jugendlichen bilden sich in Seminaren weiter und fahren dafür schon einmal weiter weg. Circa 15 Mitglieder kommen regelmäßig zu den Treffen und planen mit für weitere Aktionen, wie den Verkehrssicherheitstag in Bissendorf. Mit Silke Gottschalk als neue Kontaktbeamtin kam es seit 2007 auch zu einer engeren Zusammenarbeit der Polizei mit der Verkehrswacht. Dadurch werden die Schulen und Kindergarten schon mit den Regeln des Verkehrs belehrt. Letztes Jahr hat sich die Verkehrswacht wieder mit der Überprüfung von Fahrrädern beschäftigt. Als Höhepunkt des Jahres 2010 war der erste Verkehrssicherheitstag zu verzeichnen. Das Polizeikommissariat Mellendorf, der Rettungsdienst, die Gemeinde Wedemark, das Medizinische Bildungszentrum, Depping GmbH und die Feuerwehr Bissendorf waren mit großem Engagement dabei. Bei einem groß angelegten Verkehrssicherheitstag konnten die Bürger sich in Simulatoren und Informationsständen kundig machen. Dieses Jahr wird es in Verbindung mit dem Bissendorfer Sonntag erneut einen klein angelegten Verkehrssicherheitstag geben. Hans- Georg Dietrich wurde bei der Versammlung als Vorsitzender der Verkehrswacht wiedergewählt und Peter Biewer bleibt sein Stellvertreter. Stefan Winkler wurde zum Vorsitzenden des Jugendverkehrsclubs gewählt.