Heiratsantrag auf der Bowlingbahn

Siggi Mohr macht seiner Angebeteten Alice Albrecht einen Heiratsantrag, DJ Hans (hinten mit Mikrofon) hat alles geschickt eingefädelt. Foto: B. Stache

Alice Albrecht sagt unter Tränen „Ja“ zu ihrem Siggi

Mellendorf (st). Diesen Moment wird die 25-jährige Alice Albrecht so schnell nicht vergessen: Am Freitagabend bei Moonlight-Bowling in Appels Bowlingcenter machte ihr Siggi Mohr (27) einen Heiratsantrag. „Ich weiß, du wartest schon lange darauf. Und deswegen möchte ich dich ganz offiziell hier befragen, willst du mich heiraten?“. Es folgten ein „Ja“ unter dem Beifall vieler Bowlingspieler, eine heftige Umarmung und viele Freudentränen von Alice. Das junge Paar ist schon lange zusammen und wohnt seit vier Jahren in Wettmar. Dort soll am 5. Juli diesen Jahres auch geheiratet werden. Mit dem Antrag auf der Bowlingbahn überreichte Siggi, der als Anlagenmechaniker bei der Firma Nebeling GmbH in Thönse arbeitet, seiner Braut rote Rosen und steckte ihr den Verlobungsring an. „Ich bin sprachlos. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet“, gestand Alice, Sachbearbeiterin bei der ING-DiBa in Hannover, nach der gelungenen Überraschung. Auf den Gedanken, seinen Heiratsantrag in Werner Appels Bowlingcenter zu stellen, war Siggi Mohr während einer Autofahrt mit Silke Mohr, der zukünftigen Trauzeugin, gekommen. „Silke hatte mir verraten, dass meine Zukünftige einen richtigen, standesgemäßen Antrag von mir vermisst“, gestand er. Am Freitagabend war es dann soweit. Alle Mitspieler, die gemeinsam in der Firmenliga André Mohr, Malermeister aus Fuhrberg, ihrem Bowlingsport nachgehen, und das Bowlingcenter-Team waren in das Unternehmen „Antrag“ eingewiesen – außer Alice! DJ Hans Bohn eröffnete das Moonlight-Bowling wie gewohnt. Es gab wieder einmal viel zu gewinnen auf den sechs Bahnen: Sekt oder gar eine Städtereise ins europäische Ausland. Beim angekündigten Pärchenspiel fiel die Wahl an Bahn vier natürlich ganz zufällig auf Alice und Siggi. Auf die Frage von DJ Hans, ob Siggi einen besonderen Wunsch habe, antwortete dieser prompt mit seinem Heiratsantrag. „Es ist außergewöhnlich, dass hier bei uns auf der Bowlingbahn ein Heiratsantrag gemacht wird. Ich finde das toll“, begeisterte sich Werner Appel vom 1980 gegründeten Bowlingcenter in Mellendorf, Kaltenweider Straße 28. Details über diese Sportstätte, die neben Bowling, Kicker, Billard und Darts auch über eine Sky Sports-Bar sowie einen Clubraum für Firmen-, Vereins- oder Familienfeiern verfügt, sind im Internet unter www.appels-bowling-center.de abrufbar.