Helene Müller feiert ihren 103. Geburtstag

Helene Müller (v. r.) nimmt die Glückwünsche zu ihrem 103. Geburtstag von Enkelin Dr. Verena Hilgenstock, Ortsbürgermeister Peter Reuter, Aupair Laura Ruiz San Juan sowie den Urenkelinnen Mathilda (6) und Emma (9) entgegen. Foto: B. Stache

Rebecca Schamber und Peter Reuter gratulieren offiziell

Abbensen (st). Sie ist mit ihren 103 Jahren derzeit die älteste Bewohnerin der Wedemark, ist sich Ortsbürgermeister Peter Reuter sicher. Helene Müller, am 27.10.1910 in Hannover geboren, nahm am Sonntagvormittag im CURATA Seniorenzentrum Haus Abbensen die Glückwünsche ihrer Familie entgegen. Ihr Sohn Helmut Müller Matheis aus Kaltenweide gratulierte seiner Mutter im Beisein ihrer beiden Enkelinnen Dr. Verena Hilgenstock und Dr. Diane Müller-Matheis sowie dreier Urenkel. Dr. Verena Hilgenstock kam aus Hamburg in Begleitung von Aupair Laura Ruiz San Juan aus Madrid angereist. Beate Bartens, Leitung Pflege und Betreuung, und Eva Kreinhacke, Soziale Betreuung, vom Haus Abbensen waren unter den ersten Gratulanten. Die offiziellen Glückwünsche und Geschenke von Gemeinde und Ortsrat überbrachten die Stellvertretende Bürgermeisterin Rebecca Schamber sowie Ortsbürgermeister Peter Reuter. Gemeinsam mit den Heimbewohnern gab es das Geburtstagsständchen „Wie schön, dass du geboren bist“. Helene Müller wohnte noch bis zum vergangenen Jahr bei ihrem Sohn in Hannover. „Das ist für mich ein schöner Tag“, freute sich das Geburtstagskind.