Hoffest zum 25-jährigen Bestehen

Beim Aktionstag Ökolandbau sind viele alte Bekannte dabei

Stöckendrebber. Die Bio-Bäckerei Bundschuh in Neustadt-Stöckendrebber, Junkernstraße 1, feiert am Sonntag, 2. September, ihr 25-jähriges Bestehen mit einem großen Hoffest. Von 10.30 bis 17.30 Uhr werden unzählige Spiele und Aktionen die Besucher unterhalten. Erwachsene können zum Beispiel ihre Zielsicherheit beim Bogenschießen ausprobieren. Sie können sich mit Tanzvorführungen unterhalten lassen und mit Musik. Auf einem großen regionalen Bio-Marktplatz stellen verschiedene Vereine und Organisationen ihre Arbeit vor. Ein Schwerpunkt liegt auf der Kunst, so sind Bilder zu sehen und Holzarbeiten. Ein großes Angebot an Spiel und Spaß gilt den Kindern auf dem Hoffest. Sie können Ponys streicheln, Wasserbüffel besuchen, Stockbrot backen und im Stroh-Pool „baden“. Die Backstube Bundschuh wurde vor 25 Jahren mit der Idee gegründet, das hofeigene Bio-Getreide direkt zu verarbeiten. Heute beliefert die Hofbäckerei Wochenmärkte und Bauernmärkte in und um Hannover. Auf dem Jubiläums-Hoffest können die Besucher Kaffee und Kuchen sowie Kartoffel- und Gemüsegerichte genießen. Hintergrund: Die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen sind ein Zusammenschluss der Bio-Betriebe in Niedersachsen, die zwischen Ostern und Oktober zu Veranstaltungen auf ihre Höfe einladen. Die Aktionstage finden zum 22. Mal statt. Sie stehen unter dem Leitthema „Ökolandbau-Landwirtschaft, wie wir sie wollen“ und unter dem Jahresthema „Lebendige Vielfalt“. Die Aktionstage werden vom Land Niedersachsen gefördert und von den Öko-Anbauverbänden Bioland, Naturland, Demeter sowie dem Öko-Obstbau Norddeutschland Versuchs- und Beratungsring e.V. (ÖON) unterstützt. Die Gärtnerei Bundschuh ist Mitglied im Öko-Anbauverband Bioland. Organisiert werden die Aktionstage vom Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen.