IGS ehrt Wettbewerbs-Teilnehmer

DIe IGS-Sieger des deutschlandweiten Challenge-Wettbewerbs. Foto: A. Wiese

IGS Wedemark schneidet im bundesweiten Vergleich ausgezeichnet ab

Mellendorf (awi). Die IGS Wedemark hat ihre Schüler wie jedes Mal mit einem Forum in die großen Ferien entlassen. Neben den verschiedenen Vorführungen der Klassen stand diesmal beim Forum in der Agora des alten Schulzentrums jedoch die Ehrung der Teilnehmer an diversen bundesweiten Leistungswettbewerben
im Mittelpunkt. So haben am Mathematik-Känguru-Wettbewerb 9.000 Schulen mit knapp 871.000 Schülern teilgenommen. Die IGS Wedemark schickte 130 Schüler in den Wettbewerb. Die meisten Mathematikaufgaben hintereinander richtig gelöst und damit den weitesten Känguru-Sprung geschafft hat Alison Seidel aus der 6.4. Beim Wettbewerb werden die Preise nach erreichten Punkten vergeben. Punktemäßig auf einem dritten Platz landeten Ole Timm, Hannah Lindenmann, Niklas Kummer und Lukas Lemke. Einen zweiten Platz gab es nicht, vierte Plätze erreichten Maike Holzkämper, Julian Rimrodt, Alison Seidel und Justus Schuckert. Besonders geehrt wurden dann die Besten: Nur 213 Schüler haben insgesamt in Deutschland noch besser abgeschnitten als Benedikt Wagner und Johannes Gosewisch (beide aus der 6.3). Im zweiten Teil wurden die Teilnehmer des Big Challenge-Wettbewerbs geehrt. Big Challenge ist ein europaweiter Englischwettbewerb für Schüler der fünften bis achten Klasse. Bei dem jährlich im Mai ausgetragenen Wettbewerb handelt es sich um ein Multiple-Choice-Quiz, bei dem die Schüler die einzig richtige aus vier vorgegebenen Antworten finden müssen. Das Quiz besteht aus 54 Fragen, die sich mit Grammatik, Vokabeln, Aussprache und Landeskunde der englischsprachigen Länder beschäftigen. Europaweit lag die Teilnehmerzahl im Jahr 2009 bei 600.000 Schülern in drei Ländern, darunter auch Deutschland. Deutschlandweit haben bei den fünften Klassen 35.253 Schüler mitgemacht, davon 3564 aus Niedersachsen. Linus Krüger aus der 5.3 der IGS Wedemark wurde Schulsieger und landete in Niedersachsen auf Platz 4 und in Deutschland auf Platz 42. Dahinter rangieren Arne Wrede und Sherina Schmidt. Bei den Sechstklässlern waren deutschlandweit 34.072 Schüler am Start, aus Niedersachsen 3069. Schulsieger wurde Lara Salmon aus der 6.5 (Niedersachsen Platz 30, Deutschland Platz 391) vor seinen IGS-Mitschülern Johannes Gosewisch und Albulena Halili.