ITV sucht Zuhause für sanften Rüden

Der Internationale Tierschutzverein Grenzenlos bemühte sich bisher vergeblich um die Vermittlung von Carol, der ursprünglich gemeinsam mit Hündin Lena, an der er sehr ging, vermittelt werden sollte. Doch für die beiden großen Hunde ein gemeinsames Zuhause zu finden erwies sich als unmöglich. Jetzt ist Lena vermittelt und ein trauriger Carol ist übrig geblieben. Foto: ITV

Schäferhund Carol war schon in der Todeszelle

Schwarmstedt. Carol kommt aus Baile Felix, einem Vorort von Oradea/Rumänien. Dort war er ein wohl gelittener Streuner, der gut gefüttert wurde und gern gesehen war. Aber Hundefänger ergriffen ihn und brachten ihn in ein Todeslager. Tierfreunde, die ihn kannten, holten ihn dort raus und übergaben ihn dem "Offenen Tierheim" in Sisterea. Hier lebte er lange Zeit zusammen mit vielen anderen Hunden. Der ITV Grenzenlos hat ihn am 22. September endlich nach Deutschland kommen lassen. Er ist jetzt im "Gasthaus für Tiere" in Essel. Carol ist ein zuverlässiger sanfter und fröhlicher Rüde, der sozial sehr verträglich ist. Er macht überhaupt keine Probleme, sondern passt sich an. Nur Katzen mag er nicht. Carol ist sehr verschmust und liebt Menschen. Über jeden Besucher freut er sich. Sicher würde er auch Kinder gern mögen und mit ihnen spielen. Der ITV Grenzenlos sucht für diesen liebevollen Rüden dringend ein Zuhause. Er braucht endlich eine Familie, die sich um ihn kümmert und ihn sehr gern hat und für sein schweres Leben und sein schlechte Vergangenheit entschädigt. Carol wäre darüber sehr glücklich. Er geht bereits gut an der Leine und kann ohne Probleme in einem Zuhause leben. Allerdings sollte er einen Garten haben, denn er ist gern draußen. Aber ein weiches Körbchen schätzt er auch.
Carol ist 2013 geboren und rund 55 Zentimeter groß, geimpft, gechipt und kastriert. Vor seiner Ausreise bekam er einen Bluttest mit negativem Ergebnis. Wer Carol einen Platz bieten möchte, meldet  sich bitte unter Telefon (0 50 71) 41 26.