Jeder Weg führt zum Hufschmiedeplatz

Jeder Weg führt zum Hufschmiedeplatz, wo hochmotiverte, kompetente und engagierte Geschäftsleute für ihre Kunden bereit stehen: (v.l.) Tim Bierbaum von Karins Schmucklädchenn, Joachim Fritsche vom Augenoptik-Studio Busse +Fritsche, Astrid von Hirschheydt vom Schreibwaren- und Buchgeschäft, Carmen Laub von der Praxis für physikalische Therapie, Cornelia Kütz vom Reisebüro Mellendorf, Robert von Hirschheydt, Waldemar Schulz von EP: Schulz und Kuno Lindhorst von Das Küchen & EinrichtungsAtelier. Foto: A. Wies

Geschäftsleute werden aktiv: Anzeigenkampagne, Plakataktion und neues Schild

Mellendorf (awi). Die Geschäftsleute vom Hufschmiedeplatz wollen den Mellendorfern und allen Wedemärkern zeigen: dass man am Hufschmiedeplatz mit seinem vielfältigen Branchenmix, den rührigen Kaufleuten und den großzügigen Parkmöglichkeiten nicht vorbeikommt. Die Idee zur Gemeinschaftswerbung mit Ortsschildcharakter stammt von Klaus Bierbaum, seine Kinder Tim und Kristin Bierbaum bauten sie aus und die Geschäftsleute vom EKZ Hufschmiedeplatz zogen mit. Die Anzeigenkampagne unter dem Motto „Gesicht zeigen, die zurzeit jeden Mittwoch mit einem anderen Geschäftsinhaber im Focus im ECHO läuft, erregt Aufsehen. Die Resonanz, die die Geschäftsleute von ihren Kunden bekommen, zeigt dies deutlich. „Wir zeigen Gesicht, nehmen uns persönlich Zeit für unsere Kunden, an uns und unserem Super-Branchenmix kommt man nicht vorbei“ lautet die Botschaft, die ankommt. Und das ist noch nicht alles: Ein neues Schild am Parkplatz des Hufschmiedeplatzes verkörpert ebenfalls den Gemeinschaftsgedanken und als i-Tüpfelchen haben die kreativen Unternehmer am Donnerstag noch eine Plakataktion gestartet. 50-mal lächeln die Geschäftsinhaber synonym zur Anzeigenkampagne im ECHO von Plakaten in Mellendorf. Und im nächsten Jahr gehts weiter: Wie eine Wanderausstellung sollen die Plakate aus stabilem Plastik in verschiedenen Ortsteilen zu sehen sein. Insgesamt eine innovative, mutige und kostenintensive Aktion, die vielleicht nicht nur die Wedemärker auf den Hufschmiedeplatz aufmerksam macht, sondern manchen auch über den Sinn von Werbung nachdenken lässt, getreu dem Zitat des international erfolgreichen Geschäftsmanns Paolo Bulgari: „Werbung ist teuer, keine Werbung ist noch teurer. !“