Jetzt bewerben für Weihnachtsgewinnspiel

„ShowerGuard“ – neuartiges Glas setzt Maßstäbe bei der Reinigung. Foto: Martin Bühler

Strauß – Duschen aus Glas verschenkt Echtglas-Duschabtrennung

Wedemark. Zu Weihnachten möchte Markus Strauß sich bei seinen Kunden und Interessenten wieder mit einem besonderen Geschenk bedanken. Er verschenkt eine Duschglassanierung mit Echtglas von ShowerGuard im Wert von 2000 Euro Bewerben können sich alle, die sich von Kalk und Schimmel im Bad verabschieden möchten und strahlende dauerhafte Brillianz in Echtglas wünschen. Da nun die Advents- und Weihnachtszeit im Besonderen die Zeit der Besinnlichkeit und Nächstenliebe ist, verbindet Firma Strauß die Bewerbung mit einer Bedingung: Man möge sich mit einer besonders lieben Tat der Nächstenliebe bewerben. Das kann zum Beispiel sein: Zwei Wochen mit dem Hund der Nachbarn Gassi gehen oder deren Einkäufe erledigen. Einen gehbehinderten Menschen zum Arzt fahren oder einfach nur Gesellschaft leisten. Markus Strauß und das Team vom Echo sind gespannt auf viel liebenswerte Post. Die originellsten Bewerbungen werden veröffentlicht und die Gewinnerin/ der Gewinner im Echo vorgestellt. Einsendeschluß ist der 10. Dezember. Bewerbungen an: Wedemark – Echo, Burgwedeler Str. 5, 30900 Wedemark, Fax Nummer 05130/9769346, mail redaktion@wedemark-echo.de. Strauß – Duschen aus Glas ist für seine edlen Echtglas-Duschen und innovativen Ideen bekannt. Jetzt bietet Markus Strauß ein neuartiges Glas an, das ganz neue Maßstäbe für eine dauerhafte Brillianz von Glasduschen setzt. Es ist ein Glas, bei dem der Easy-to-Clean-Effekt durch eine Veränderung der Glasoberfläche erreicht wird, und nicht – wie bei bisher auf dem Markt befindlichen Gläsern – durch eine nachträglich aufgebrachte Beschichtung.
Nachträglich aufgebrachte Beschichtungen verfügen nur über eine begrenzte Lebensdauer, so dass sich dieser Effekt bereits nach wenigen Jahren abnutzt und die Glasoberfläche durch hartes Wasser, organische Substanzen oder Reste von Reinigungsmitteln in Mitleidenschaft gezogen wird.
Bei ShowerGuard wird schon im Produktionsprozess die Struktur der Glasoberfläche modifiziert. Die im mikroskopischen Bereich raue, ungeschützte Oberfläche eines handelsüblichen Glases wird durch ein besonderes, patentiertes Verfahren geglättet und verdichtet, so dass keine Beschädigungen oder Beeinträchtigungen erfolgen können. Diese Struktur der Glasoberfläche verändert sich im Laufe der Verwendung des Glases nicht und verfügt daher über die gleicht Lebensdauer wie das Glas selbst. Das Glas muss weder besonders behandelt noch gewartet werden und die Reinigung ist kinderleicht. Lediglich mit einem feuchten Tuch abwischen und fertig. Kalkablagerungen oder eine stumpfe Oberfläche gehören der Vergangenheit an. Ein Einsatz von Reinigungsmitteln oder anderen Substanzen ist nicht erforderlich, das spart Kosten und ist ein Beitrag zu umweltfreundlichem, gesundem Wohnen.
Der Hersteller gibt auf das Glas eine ungewöhnlich lange Garantie von zehn Jahren. Weitere Informationen bei Strauß – Duschen aus Glas, Tel. 05130/953211, HYPERLINK "http://www.straussduschen.de" www.straussduschen.de