Jugendfeuerwehr fuhr zum „Cup- Turnier“

Noch kurze Lagebesprechung, dann ging das Turnier los.

Bissendorfer wurden in Schwarmstedt herzlich empfangen

Bissendorf. Kürzlich traf sich die Jugendfeuerwehr aus Bissendorf in Schwarmstedt mit der örtlichen Jugendfeuerwehr zum „Cup-Turnier“. Diese feierte in 2013 ihr Jubiläum und lud deshalb zu dieser Veranstaltung ein. Die Bissendorfer fuhren mit zwei Fahrzeugen nach Schwarmstedt. Dort angekommen, wurden sie sehr freundlich empfangen.
Die zwei Spielfelder waren bereits in der Fahrzeughalle aufgebaut. Nun wurden noch schnell die Mannschaften gebildet und das Turnier begann. Bei diesem Spiel geht es darum, so genannte „Cups“ – also Holzklötze in einer bestimmten Reihenfolge durch Werfen eines Holstabes zu treffen und umzustoßen, ohne dabei den zentralen Klotz, den „König“ zu berühren. Wechselseitiges Werfen beider Mannschaften reduzieren die „Cups“, so dass die Mannschaft mit den meisten Treffern gewinnt beziehungsweise das Treffen des „Königs“ ebenfalls den Sieg für die gegnerische Mannschaft zur Folge hat.
Nach einigen Spielen wurde eine Pause eingelegt. Die Schwarmstedter hatten leckere Salate und Würstchen vorbereitet. Nach der Stärkung wurden noch ein paar Runden gespielt. Alle hatten sehr viel Spaß und so wurde vereinbart, dass man sich im nächsten Jahr wieder zu einer gemeinsamen Veranstaltung trifft.