Karolina gewinnt Kreisentscheid

Karolina Kirszanowski, Schulsiegerin beim Lesewettbewerb der Berthold-Otto-Schule, hat auch den Kreisentscheid der Förderschulen gewonnen.

Berthold-Otto-Schülerin liest jetzt bei Regionsentscheid

Mellendorf (awi). Karolina Kirszanowski von der Berthold-Otto-Schule ist nicht nur Lesesiegerin ihrer eigenen Förderschule, sondern hat auch die nächste Runde, nämlich den Kreisentscheid der Förderschulen im Lesewettbewerb gewonnen. Die Entscheidung fand in einem wie immer sehr spannenden Wettbewerb am Dienstag letzter Woche in der Förderschule in Uetze statt, berichtet Lehrerin Margret Fietz. Karolina konnte sich, wenn auch ausgesprochen knapp, gegen die vier anderen Schulsieger aus Burgwedel, Burgdorf, Lehrte und Uetze durchsetzen. „Wir waren sehr überrascht über ihren Sieg, weil Karolina, die ja aus Polen stammt und noch nicht so lange in Deutschland ist, sprachliche Beeinträchtigungen hat, aber die Jury hat ihre wunderbare Textgestaltung und die souveräne Bewältigung des schwierigen unbekannten Textes gewürdigt. Wir freuen uns alle riesig“, so Margret Fietz. Karolina wird die Berthold-Otto-Schule und den Kreis nun beim Regionsentscheid in Hannover vertreten, für den der Termin jedoch noch nicht feststeht.