Kinder entzünden Feuer in neuen Jacken

Vor dem Entzünden des Osterfeuers präsentieren die Jungen und Mädchen der Wennebosteler Jugendwehr gemeinsam mit Ortsbrandmeister Christian Henn (links), dessen Stellvertreter Markus Kablitz (rechts), Jugendwart Dirk Warnecke (v.l.) und dessen Stellvertreter Claudio Koehler ihre neuen Einsatzüberjacken. Foto: S. Birkner

Vom Kartoffelhof Söder gesponserte Überjacken kamen bereits zum Einsatz

Wennebostel (sb). Eine bessere Gelegenheit, ihre neue Ausrüstung zu präsentieren, hätte es für die neun Mitglieder der Wennebosteler Jugendfeuerwehr kaum geben können. Am Ostersonnabend durften sie den großen Feuerhaufen mit brennenden Fackeln entzünden und erfreuten sich dabei ihrer neuen, professionellen Einsatzüberjacken, die kürzlich eingetroffen sind. Ortsbrandmeister Christian Henn und Jugendwart Dirk Warnecke nutzen die Gelegenheit, um Dieter und Rita Söder für die Anschaffung der Jacken zu danken. Traditionsgemäß hat im vergangenen Jahr auch das 18. Kartoffelfest auf dem Hof der Söders stattgefunden. Den Verkaufsüberschuss aus dem Kuchenbüfett rundete die Familie Söder großzügig auf und machte die Anschaffung der Einsatzüberjacken damit überhaupt erst möglich.