Kindermusical inszeniert

Die Kinder haben das Musical mit großer Begeisterung eingeübt.

Tushi Pamoja ist eine Geschichte über Freundschaft und Toleranz

Bissendorf. „Machen Streifen doof? Lösen Punkte Allergien aus?“ Diesen und anderen Fragen gehen der Kinderchor Sternenfänger und der Jugendchor Sunrise der evangelischen Kirchengemeinde St. Michaelis in Bissendorf mit ihrem Musical Tuishi Pamoja auf den Grund. Können die Erdmännchen die verfahrene Situation retten und den Streit zwischen Zebras und Giraffen schlichten? Eine Geschichte über Freundschaft, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen mit afrikanisch-grooviger Livemusik der Dreamband. Das Musical wurde inszeniert und neu interpretiert von Daniela Preusse und Melanie Weißkichel. Die fantasievollen Kostüme nähte Pia Krümmel. Tuishi Pamoja ist Swahili und bedeutet: „Wir wollen zusammen leben!“
Für die Premiere am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr und die Aufführung am Samstag, 30. November, um 11 Uhr sind noch Restkarten bei Bücher am Markt oder unter diverses.streich@htp-tel.de (Telefon 925317) zu erhalten.
Bass: Mathis Klavier : Percussion: Schlagzeug Flöte:
Eberhardt, Jannick Müller Annika Majewski Jan Behnken, Leon Pohle Leo Feisthauer
Irina Jordan – Berndt Gitarre : Nicolas Tempelmeier, Linus Krüger
Geige: Lutz Jelinek