KiTamiTu-Kinder schmücken Osterbäume

Stolz versammelten sich die kleinen Baumschmücker aus der Dino-Gruppe der KiTamiTu vor dem fertig geschmückten Osterbaum im REWE-Markt am Hellendorfer Kirchweg. Foto: K. Wehrend

Viele liebevoll hergestellte Bastelarbeiten schmücken Bäume bei Rewe und Bertram

Mellendorf. Kürzlich trippelten 44 kleine Füße aufgeregt in den REWE-Markt am Hellendorfer Kirchweg in Mellendorf. Die Kinder der Dino-Gruppe der KiTa-MiTu hatten unter der Anleitung ihrer Erzieherinnen zwei Wochen lang auf diesen Tag hingearbeitet und in mühe- und liebevoller Kleinstarbeit nicht nur Ostereier ausgepustet und auf dreierlei Weise dekoriert, sondern auch noch Osterhasen und Schmetterlinge aus Tonpapier gebastelt.
Voller Stolz suchten die Kinder ihre Werke, hängten sie mit gebührlichem Ernst an den vom REWE-Markt aufgestellten Baum und betrachten abschließend ihr Werk. Mit dem versprochenen leckeren Frühstück für die Kinder hat es an diesem Tag leider noch nicht geklappt. Aber dies wird sicherlich in nicht allzu ferner Zukunft nachgeholt.
Und wenige Tage vor Ostern marschierten Kinder der Kindertagesstätte mit Turm noch einmal ins Zentrum von Mellendorf, die Taschen voller Plastikeier, die sie angemalt und mit Glitzerborten verziert hatten. Diesmal war ihr Ziel das Spielwarengeschäft Bertram. Inhaberin Anne Dorothee Heyna hatte sich recht kurzfristig noch überlegt, dass Osterdeko vor dem Geschäft doch eine feine Sache wäre, sich mit den Erzieherinnen der KiTamiTu kurzgeschlossen und die Eier zum Verschönern vorbeigebracht. Für jedes Ei, das sie bemalt oder beklebt hatten und jetzt am Osterbaum an der Wedemarkstraße aufgehängt hatten, bekamen die Kinder einen Euro. Insgesamt wanderten so 100 Euro in die Kasse des Fördervereins der KiTamiTu Mellendorf.