Klassentreffen nach 50 Jahren

Freude beim Klassentreffen nach 50 Jahren.
Mellendorf. Kürzlich trafen sich die Schüler des Abschlussjahrgangs 1968 der Volksschule Mellendorf nach 50 Jahren im Dorfgemeinschaftshaus Hellendorf wieder. Die Klasse setzte sich aus dem 1959-Einschulungsjahr Hellendorf, Mellendorf und Gailhof zusammen. Mit eingeladen waren auch die Mitschüler, die in die damals neu gegründete Realschule Mellendorf oder auf das Gymnasium Großburgwedel gewechselt hatten. Obwohl die meisten Klassenkameraden im Großraum Hannover wohnen, hatten sich viele jahrelang nicht wiedergesehen. Ein Namensschild sorgte aber schnell für Aufklärung und erzeugte regen Erfahrungsaustausch.
Besonders erfreut waren alle, die jetzt 81-jährige Einschulungslehrerin „Fräulein Herb“ jetzt Victoria Worzyk wieder zu sehen. Diese berichtete stolz von früheren Tagesausflügen und Klassenfeiern. Schulfotos auf mehreren Stellwänden, und auch Poesiealben ließen viele, teilweise vergessene Erinnerungen wieder wach werden. Anwesend waren dieses Jahr leider nur 15 Personen. Ebenso viele waren aus Urlaubs- oder auch Krankheitsgründen verhindert.15 Klassenkameraden sind leider schon verstorben. Alle freuen sich schon auf ein Wiedersehen im Herbst 2019.